Cytotec - Bericht

Ich habe eben diesen Bericht gelesen & finde es schon sehr krass, muss ich sagen... Man liest hier ja so viel davon 😳


https://www.infranken.de/ueberregional/bericht-viele-kliniken-nutzen-gefaehrliches-medikament-zur-geburtseinleitung;art55462,4861884

1

Hatte eine TE vor 2 Std auch schon gepostet.. Aber danke
Kann ja niemals schaden darĂŒber informiert zu sein

2

Oh hab ich gar nicht gesehen 😅
Ja das stimmt. Vorallem, weil es ja anscheinend ein seeeeehr gÀngiges Medikament ist...

3

Sehr oft werden Medikamente Zweckentfremdet...

In meiner Schwangerschaft mit meinem Sohn bekam ich damals Adalat um vorzeitige Wehen zu stoppen. Ich wurde darĂŒber aufgeklĂ€rt, dass das Medikament dafĂŒr nicht zugelassen ist und musste einen AufklĂ€rungsbogen unterschreiben. NatĂŒrlich wurde mir eingeredet, dass das alles nicht so schlimm ist und es schlimmer wĂ€re, wenn mein Baby bereits in der 34. Ssw geboren wird. Bei Cytotec wird bestimmt Ă€hnlich verfahren... Da ist man dann ja quasi selber schuld.

Mir ging es sehr schlecht nach der Einnahme von Adalat. Es hat die Wehen gestoppt, aber da ich eher sehr niedrigen Blutdruck hatte und das Medikament ihn noch weiter gesenkt hat, ging mein Puls mega hoch und ich dachte ich werde ohnmÀchtig....

Sicherlich nicht ganz ungefĂ€hrlich und wer weiß wie das Medikament auf das Baby wirkt. Ich habe es bisher nicht recherchiert und ich will es glaube ich auch nicht...

4

Ja schon heftig das so was bei uns sein darf... Ich habs gelesen und war sprachlos...
Schlafsterne waren wohl eigentlich auch mal ursprĂŒnglich gegen SS Übelkeit gemacht..
Gibt viele Medis allg. die man zweckentfremdet.. Und wir fragen bei allem embryotox und die machen so was..
Tja ist halt gĂŒnstig deswegen wirds gemacht.. Immer der schnöde Mammon

6

Selbst, wenn man darĂŒber aufgeklĂ€rt wird finde ich es furchtbar....
Wir sind keine Ärzte und uns bleibt nix anderes ĂŒbrig als den Ärzten zu vertrauen. Und dann bekommt man Medikamente die dafĂŒr nichtmal zugelassen sind? Das ist doch krass...

Da denkt man, man ist in guten HÀnden und dann, wenn was passiert ist man selber schuld, weil man ja aufgeklÀrt wurde? Die machen es sich ja schön einfach... Furchtbar...

5

LĂ€uft gerade was drĂŒber auf ARD

Top Diskussionen anzeigen