HĂ€morrhoiden 7 Wochen nach Geburt 🙄

Hallo ihr Lieben,

meine Maus ist nun 7 Wochen alt. Seit der Geburt habe ich mit HÀmorrhoiden zu tun. Sie haben mich bis lang nicht wirklich gestört/waren nicht zu merken.
Durchs Stillen habe ich aber nun Verdauungsprobleme und naja, die Biester jucken nun und sind spĂŒrbar.

Vielleicht geht es jemandem Àhnlich? Kann mir jemand eine Salbe empfehlen?

Habe solche Angst, dass sie operativ entfernt werden mĂŒssen...

Ich danke euch!

đŸ™‹đŸ»â€â™€ïžđŸ€

1

Hallo, ich habe die faktum genommen und der tip meiner Hebamme war, sie im KĂŒhlschrank lagern und dann etwas kĂŒhle Salbe auf ein StĂŒck Toilettenpapier und dann drauf damit!
Das hat mir sehr schnell geholfen und durch Magnesium wurde alles weicher 😊
Lg und viel Erfolg

2

Hallo, ich habe sie immer eine Woche +- mit SchwarzkĂŒmmelöl eingerieben, auch von innen, dann waren sie weg und nach 1-2 Tagen war bereits das NĂ€ssen, Jucken und Brennen weg und die AusstĂŒlpung weg. (an andere: das öl darf nicht in der Schwangerschaft benutzt werden, verursacht wehen (wenn auch nicht immer Geburtswehen ;) ))
lg

3

Hallo!

Was sagt denn deine Hebamme dazu?
Meine hat mir damals super weiterhelfen können.

Ansonsten wĂŒrde ich beim Proktologen vorstellig werden, der kann als Facharzt am besten helfen.

Operativ wird nur in schwerwiegenden FÀllen was gemacht. Da gibts vorher schon ein paar andere Möglichkeiten.

Alles Gute!
LG Bibi

Top Diskussionen anzeigen