Bauchweggurt nach der Geburt

Hallöchen ihr Lieben,

Ich habe schon wieder die nächste Frage. Mir wurde von der Familie empfohlen, direkt nach der Geburt so ein Bauchweggürtel oder Bauchband anzulegen, damit sich alles besser zurückbildet.
Bei den beiden Großen hatte ich sowas nicht. Da hatte ich aber auch sehr lang einen Bauch, der sehr runter hing. Meine Gebärmutter hat sich erst spät wieder zurück gebildet und ich sah noch lang schwanger aus. 🙈

Also, her mit euren Erfahrungen, und ggf. Empfehlungen (welchen ihr hattet) etc.

Bauchwegband nach der Geburt

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo 2und3.

Ich hatte keinen Bauchweggurt, aber dafür habe ich dieses mal ziemlich früh angefangen meinen Kleinen zu tragen. Dadurch hat sich alles sehr gut zurückgebildet und mein Bauch ist jetzt, 6 Wochen nach der Geburt, schon wieder so flach, wie vor der Schwangerschaft. Habe beim Tragen aber auch immer wieder den Beckenboden angespannt, da es diesen sonst zu stark belastet so kurz nach der Geburt.

Liebe Grüße,
Bienchen

3

Vielen Dank für deine Liebe Antwort. Tragen möchte ich ihn auch gern, wenn es diesmal mein Rücken besser mitmacht.

2

Ich hab im Dezember 07 meine Tochter bekommen und hatte danach Bodyshaping Strumpfhosen und leggings zb von Calzedonia an. Das fand ich superbequem, hat alles zusammen gehalten und im Sommer war der Bauch auch wieder halbwegs okay. Ich bin jetzt 12 Jahre später wieder schwanger und werde das wieder so machen. Glg 🍀 möge der Figurgott mit uns sein. Amen 🙏🏼

4

Dior auch lieben Dank für die Antwort. Vllt schau ich mal nach dem von dir genannten Produkten.

Amen 🙏

5

Hallo

Einen Bauchweggurt hatte ich nicht. Aber ich hatte ein Miederhöschen. Ich hatte 2 KS und danach fand ich die super. Die halten die Narbe schön fest. Hab sie dann auch gerne angezogen wenn ich viel unterwegs war oder einen stressigen Tag hatte.

Ich hatte bei beiden Geburten danach eine große Rektusdiastase.

Ales gute

Top Diskussionen anzeigen