Rückbildung nach Geburt - Vagina beckenboden

Hallo ich weiß nicht wie ich die Überschrift anders beschreiben soll 😅
Ich habe vor 3 Wochen meinen wunderbaren Sohn entbunden. Dabei kam es zum dammriss 2. Grades und Scheidenriss.
Schon am Tag der Geburt hatte ich schon das Gefühl das alles extrem strapaziert wurde (klar war ja auch ne anstrengende Geburt).
Nun 3 Wochen später kann ich den urinstrahl noch immer nicht auf Anhieb abhalten, wenn ich mal länger laufe hab ich das Gefühl ein schlecht sitzendes O.B drin zu haben und hab teilweise ein schweregefühl im becken. Urin halten kann ich, also hab zum Glück keine Inkontinenz.
Hab mir das ganze auch schon mit dem Spiegel angeschaut, sieht relativ normal aus, Eingang ist aber etwas offen 🙈

Meine Hebamme meint das wäre schon selten nach 3 Wochen und rät mir zum Rückbildungskurs. Logisch, das ich das machen werde. Mache auch jetzt schon leichte Übungen, wie anspannen loslassen usw.
Ich würde gerne wissen wem es auch so geht oder ging und wie lange oder ob überhaupt alles wieder ,,normal“ wurde.

Ich hoffe auf ein paar antworten, denn das macht mich alles ziemlich fertig.......

1

Ich hatte einen Dammschnitt und ich hatte nach der Geburt lange so ein komisches Gefühl beim laufen oder auch Schmerzen im Beckenboden beim Pipi machen usw. Es ist mit der Zeit besser geworden (2-3 Monate), aber so wie es vorher war leider nicht mehr.

4

Ok dann übe ich mich noch in Geduld. Danke 🥰

2

Hallo!
Erstmal würde ich alles ruhig angehen lassen, nach drei Wochen kann sich noch nicht alles zurückgebildet haben.
Grundsätzlich muss man aber sagen, dass man nach einer Geburt oder auch mehreren den Beckenboden nicht vernachlässigen darf. Ich habe zwei Kinder zur Welt gebracht und mache seit geraumer Zeit mehrmals wöchentlich Yoga. Wenn ich faul bin und keine Übungen mache, merke ich auch, dass der Beckenboden wieder weicher wird. Dann kann beim Niesen zum Beispiel schon mal ein Tröpfchen in der Unterhose landen. Mache ich meine Übungen regelmäßig, habe ich keine Probleme.

Liebe Grüße 🤗

3

Lieben dank für deine Antwort 🥰

5

Hi
Bei mir tat alles sehr lange weh. Volle 8 Wochen und meine Klitoris hat auch zwei Wochen später noch beim Hinsetzen und auf der Toilette geschmerzt, als hätte die jemand abgedreht 😅. Meine Naht ist erst angeschwollen und dann super verheilt. Jetzt nach etwas über 4 Monaten trage ich meinen Kleinen viel und Stärke meinen Beckenboden selbstständig. Zu einem Kurs bin ich nie gegangen und werde auch keinen besuchen. Ich habe keine Probleme beim Lachen, Niesen und Husten, aber wenn die Blase voll ist, dann muss ich schon manchmal eilen, weil ich sonst das Gefühl hab, es nicht mehr halten zu können.
Ruh dich schön aus und lass dich nicht beirren.
Lg

12

Danke für deine Antwort 🥰 Kann mich mit deiner Beschreibung identifizieren 😅 ist schon etwas besser geworden zum Glück 😍 glg

6

Hallo,

ich hatte einen Dammriss, einen Scheidenriss und einen Riss in der Klitoris, alles jeweils ersten Grades. Mein Krümel ist mittlerweile 7 Monate alt und ich habe zum Teil immer noch Probleme mit dem Beckenboden. Den Urinstrahl kann ich in den meisten Fällen anhalten und inkontinent bin ich zum Glück auch nicht. Aber ich habe noch ganz oft ein Druckgefühl in der Scheide nach dem Geschlechtsverkehr und wenn ich länger gelaufen bin bzw gestanden habe. Einen Rückbildungskurs habe ich gemacht und auch so mache ich immer wieder Übungen. Ich hoffe sehr, dass das wieder wird wie vorher..

Liebe Grüße

13

Ja das hoffe ich auch das es wieder so wird wie vorher. Ich drücke uns die Daumen 🥰alles gute auch für dich 😊

7

Ich finde, deine Beschreibung klingt nach einer vaginalen Geburt seeeehr normal.

Mach einen Kurs wenn du Zeit hast und ganz wichtig Übungen zuhause. Viele gehen nebenbei beim Zähneputzen oder Fernsehen oder stillen. Dann sollte es bald wieder besser werden.

8

Beckenboden üben und stillen ist schlecht. Kann nämlich den milchfluss drücken ;-) aber sonst hast du recht :-)

9

Echt? Ok. Wusste ich gar nicht. Ist mir nie aufgefallen 🤷‍♀️ dann halt nur beim Zähne putzen oder kuscheln 😉

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen