Könnte es schon bald losgehen?

Hallo ihr Lieben,

ich dachte eigentlich nicht, dass ich mal diese Frage stelle, weil sie nicht zu beantworten ist, aber die Neugierde treibt sie raus #rofl
Kurz zu mir:
Ich bekomme mein erstes Kind, bin heute 36+3. War zum zweiten Mal bei der Geburtsvorbereitenden Akupunktur und gestern zur Vorstellung im Krankenhaus. Die untersuchende Ärztin war total begeistert, weil mein MuMu schon 1cm auf ist und sehr weich ist. Der Kopf der kleinen Maus ist schon fest im Becken. Sie gab das GO für die Geburt, darf losgehen laut ihr.
Seit gestern meine ich auch, dass ich den Schleimpfropf verliere. Es ist immer wieder sehr viel Ausfluss. Nicht blutig aber hin und wieder etwas rosig (sorry für die Details).

ET wäre erst der 24.12. und mir ist klar, dass jetzt natürlich keiner sagen kann ob das bedeutet, dass es bald losgeht.

Aber vielleicht hat ja jemand Erfahrungen und möchte kurz berichten? Wie war das bei euch?
Wann vor der Geburt ging bei euch der Schleimpfropf ab?
Wann hat sich der MuMu geöffnet?

Vielen Lieben Dank schon mal für eure Antworten #verliebt

Hallo liebes :)
Meine erste Tochter kam in der 37ssw zur Welt und es ging nach dem der schleimpropf abging auch direkt los mit den wehen 😁
Alles kann nichts muss 🙏🙃

Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort!!

Ja - alles kann, das stimmt... Die Mäuse kommen ja sowieso wann sie wollen und halten sich nicht an Termine. Aber unser Wunschtraum wäre natürlich, dass wir Weihnachten schon zu Hause kuscheln dürfen #verliebt

Hey 😊

Bin auch das erste Mal schwanger. Kind liegt seit der 36 ssw fest im Becken. Mumu ist seit Woche 39 1cm offen da habe ich auch den schleimpfropf verloren, seit 39+6 sogar 2, 5 cm offen und Gebärmutterhals verstrichen. Alles top bereit für die Geburt... Aber ich kugele immer noch 😩 Samstag wird eingeleitet wenn die Dame sich nicht auf den weg macht..
Also kann alles heißen, muss aber nicht 🤷🏻‍♀️
LG
Anna mit ⭐im 💜 und Motte (40+4) immernoch im Bauch

Auch dir vielen lieben Dank für die schnelle Antwort #verliebt

Wow, dann sind die Tage bei dir fast gezählt :-D
Ich drücke dir die Daumen, dass es vorher vielleicht doch noch losgeht.
Ansonsten alles gute für Samstag und eine entspannte Geburt!

Bei mir hat es bei den 3 Geburten (35+3, ET-2 und ET-1) zwischen 1-4 Tage gedauert .

Alles Gute dir für die Geburt!

Uui, das macht mir Hoffnung :-D
Danke für deine Antwort!!

Ich war bisher (hatte gestern ET) bei vier Akupunktur Sitzungen und seit zwei Wochen ist der muttermund 2 cm geöffnet und der Gebärmutterhals komplett verstrichen.

Trotz wildem gerumpel im Bauch und stechen am Mumu tut sich bisher leider nichts. Abwarten und Tee trinken, wobei ich unendlich ungeduldig bin

Ohje... Dann drück ich dir die Daumen, dass es ganz schnell los geht!!
Einerseits denke ich mir, die kleine Maus soll kommen wenn sie will, es eilt ja nichts. Bisher war sie immer gut dabei. Gut groß und gut schwer.
Andererseits ist es natürlich ein absoluter Wunschtraum, dass wir Weihnachten schon zu Hause kuscheln #verliebt
Nicht falsch verstehen, hauptsache sie ist gesund!!

Habe auch seit zwei Tagen ein Stechen am Mumu und ein Mensartiges Ziehen. Aber das kann jetzt auch alles oder gar nicht sein.

Ich drück dir die Daumen und wünsch dir eine schöne, entspannte und baldige Geburt!

laufe auch seit Wochen mit 2-3 cm Mumu offen rum. und bin heute 39+3 ... mal schauen wann es dann endlich losgeht😊🙈🎉

weitere 2 Kommentare laden

Huhu ich habe auch am 25.12 ET. ich wäre auch froh wir wären da doch schon zuhause. Mein kleiner Mann drückt ganz schön nach unten. Die Hebamme wie die gyn meinten es könnte aber müsste nicht bald los gehn. Aufjedenfall wäre alles gut wenn es jetzt los geht. Ich drücke uns mal fest die Daumen das wir an Weihnachten beide zuhause sind mit unseren kleinen.😊

LG mami122019 mit babyboy💙im Bauch
(36+2)

Ich drück uns auch ganz ganz fest die Daumen!!
Das wir beide das Okay für die Geburt bekommen haben, sehe ich mal als gutes Zeichen :-D

Liebe Grüße und eine entspannte Geburt (vor Weihnachten!) :-)

Ja genau das seh ich auch so.
Danke das Wünsch ich euch auch. Genieß jede Zeit 😊

Mich machen "alle anderen" verrückt :D hätte niemand was gesagt, wäre ich glaube ich auch nicht so aufgeregt bzw. so ungeduldig. Seit ... ich glaube mittlerweile 4 Wochen sagen mir die Ärztin und die hebamme immer "ach der nächste Termin kommt bestimmt nicht mehr zu Stande" und dann wartet man natürlich wie auf heißen Kohlen.

Aber ihr habt natürlich recht - eigentlich dumm von mir, ich MUSS und DARF mich freuen, dass der kleine super versorgt ist, toll gewachsen ist und zugenommen hat.

Ohje, ja die Meinung der anderen... Die machen mich auch ganz kirre...
"Oh, das ist ja ein doofer ET, dann geht immer entweder Geburtstag oder Weihnachten unter" oder "Ich möchte ja nicht an Weihnachten im KH liegen" oder "Dann kriegt das Kind ja nur einmal Geschenke" - war schon alles dabei #gruebel
Hauptsache ist doch, dass alles passt.
Fühle mich schon etwas schlecht, weil ich mir wünsche, dass die kleine Maus ein bisschen eher kommt. Aber sie wird das schon machen wie es für sie passt :-)

Lass dich nicht verrückt machen!
Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen