Wassergeburt und Heparin..

Hallo zusammen,

ich bin erst in der 24. SSW, aber war heute bei der Anmeldung der Geburt im KH. Ich muss aufgrund einer Thrombose Heparin spritzen und die Hebamme heute hat eine Wassergeburt ausgeschlossen. Das finde ich sehr schade. Kann das jemand hier bestätigen? LG

Hi,
kategorisch nicht, vllt ist die Regelung ähnlich wie mit der pda...24 h sollte die letzte Spritze her sein.
Auf jeden Fall lag ich in der Wanne (letzte Spritze war zu dem Zeitpunkt ca. 30 h her), wollte dann aber von selbst wieder raus.
Das war kein thema allerdings habe ich selbst es mir im vorgespräch auch nicht explizit gewünscht.

Hallo :)
Da habe ich noch nichts von gehört. Hast du gefragt mit welcher Begründung? Du bist ja bestimmt regelmäßig im Gerinnungszentrum - da würde ich das einmal erfragen und eventuell auch nochmal im KH anrufen und nachhaken.
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen