zu kurze Wehen! Bitte auch Hebi Gabi

Hallo ich habe seit Donnerstag starke Wehen die aber zu kurz sind. Laut Krankenhaus reichen die nicht aus da sie nur 30sek. gehen. Was kann ich machen habe seit 2 Nächte nicht mehr geschlafen ich kann nicht mehr bin total am ende!

Danke schon jetzt für eure antworten.

Liebe grüße

Chrisi

1

Huhu,

das kenn ich auch, mach das jetzt seit letzte Woche Mittwoch schon mit und mein Mumu verändert sich nur sehr langsam.
Schlafen was ist das? Tagsüber werden die Schmerzen immer wieder stärker und dann wieder schwächer. Mir wird seit letzte Woche Mittwoch erzählt das es bald zur Geburt kommt (fragt sich nur wann), Schleimpropf ist weg, Mumu auf, Kind tief im Becken ABER #heul mein #baby hat anscheind noch keine Lust in die Kalte Welt raus zukommen.

Wurde dir nicht geraten natürlich die Wehen anzuregen?

Lg Jule+Dominique Sebastian (laut Rechnung 38ssw, laut Größe 40ssw)

2

Doch aber ich kann mit solchen Schmerzen doch nicht mit meinem Mann schlafen! oder was meintest du mir natürlich anregen?
Bei mir geht der Mumu auch sehr langsam auf ! ich will nicht mehr!!! Hilfe

3

hast du's schon mit akkupunktur und hebammen-coctail probiert? beides half bei mir super!

lg
ingrid & moritz (18.5.06)

weitere Kommentare laden
6

2 Buscopanzäpfchen (wenn du sie verträgst) Körnerkissen und ab ins Bett.

Bitte NICHT auf die Uhr schauen, wie lang eine Wehe dauert- das finde ich völlig blödsinnig, denn das alleine sagt echt nichts über die Effektivität einer Wehe aus.

Fahr ins Krh, wenn du das Gefühl bekommst es mit Wehenatmung alleine nicht mehr zu schaffen, weil es so weh tut- das reicht völlig aus.

Wehenabstände und -länge sind dabei absolut zweitrangig.

LG

Gabi

Top Diskussionen anzeigen