Bei 40+3 unverhoffte im KH zur Einleitung gelandet

Heute Morgen hatte ich einen Termin in der Schwangerenambulanz zur Terminierung und Besprechung einer evt. Einleitung. Dann Feststellung bei Untersuchung: Baby eher bei 4,3 kg als bei 3,5 kg (wie von Frauenärztin geschätzt) und Fruchtwassermenge im absoluten Minimalbereich. Frage: sollen wir Ihnen heute noch reinen Kaiserschnitt machen oder wollen Sie zur Einleitung dableiben? Ich so: das muss ich mit meinem Mann besprechen. Haben uns dann für die Einleitung entschieden, nachdem die Oberärztin uns Mut gemacht hat und gemeint hat, ich hätte ja schon einmal ein so großes Kind fast ohne Verletzungen entbunden.

Jetzt sitze ich in meinem Krankenhausbett nach drei Gaben Cytotec, habe leichte Wehen und harre der Dinge. Hoffe, dass wir unseren Kleinen vielleicht schon morgen in den Armen halten können und dass meine Tochter (war heute Nachmittag auch zu Besuch da) die erste Nacht, wo Mama nicht bei ihr ist, gut wegsteckt.

Choco27 mit Babyboy (40+3) und Minniemouse an der Hand (2,5 J.)

1

Ich drücke dir die Daumen das deine Wehen rasch stärker werden und ihr morgen euer dickes Baby im Arm haltet 😍

Liebe Grüße Janina mit Logan 11 Jahre, Leo ein Jahr und zwei Monate und kleine Raupe 32+6

2

Dickes Baby 😲😏😅? Das sind alles nur Schätzungen und von dick würde ich bei einem Baby nicht sprechen.

7

😗 das war gar nicht böse gemeint

Schätzungen können so weit abweichen. Mein Großer hatte 600g mehr als beim us 24h vor der Geburt geschätzt.
Beim Krümel lagen sie jedoch sehr richtig.

3

Spannend!!

Alles gute für die Geburt!

4

Ich wünsche Dir für die Entbindung alles Gute und drück Dir die Daumen, dass du dein kleinen Spatz bald in den Armen halten darfst!!

5

Wie aufregend! Ich drücke dir die Daumen, dass es schnell geht!😊🍀

6

Bei 40+3 darf aber auch ruhig eingeleitet werden. 😊😉

Auf die Schätzungen geb ich ehrlich gesagt schon nichts mehr.. bei unseren Jungs lagen Die Ärzte ziemlich daneben & bei einer Freundin sollte die Tochter knapp 3,5 KG wiegen & kam mit nichtmal 3 KG auf Die Welt. 😂

Ich wünsche euch das alles so abläuft wie ihr es euch wünscht & das ihr euren Zwerg bald in den Armen halten dürft. 😍

Liebe Grüße
Eule 🦉

11

Das kennen wir. Unser Wurm wurde auf fast 3,9 geschätzt und er war gerade mal zarte 2,9 also ich gebe da auch nicht mehr viel drauf 🤣

8

Ich drücke dir die Daumen das es schnell geht und komplikationslos.
Ich wurde selbst eingeleitet allerdings nicht wegen dem Gewicht, obwohl das Gewicht richtig geschätzt wurde :)

9

Also unsere Tochter wurde 6! ! ! Tage vor Entbindungstermin auf 4190g geschätzt... 2 Tage vor Entbindungstermin auf 4300g und 54..! Und am Tag der Geburt auf 4380g. Geboren ist dann schlussendlich mit 3810g und 52cm 😂
Ich wünsch dir alles gute für die Entbindung🌈👍🏻👍🏻👍🏻 Berichte uns

10

Ich drücke alle Daumen, dass ihr nicht mehr so lange warten müsst. 😊

12

Huhu

Gute Entscheidung. 2017 wurde ich auch bei 38+0 eingeleitet wegen Babygewicht. Geschätzt auf 3900. Sie kam am gleichen Tag mit 4420 gr. Und ja es ist zu schaffen. Man muss nur ein bisschen fester drücken...

Ich war gestern bei 38+3 wieder zur Vorsorge. Kaum Fruchtwasser, mumu 2 cm auf, Bsuchzwerg wieder bei 3940
.. wir haben uns auch wieder geeinigt, wenn sie bis Montag nicht alleine kommt, schuppen wir Montag raus.

Alles alles gute und eine rasche, komplikationsfreie Geburt.


Lg

Top Diskussionen anzeigen