Mehrfachmütter mit Kaiserschnitt, bitte um Zuspruch

Hallo zusammen,

Vorweg bitte ich, mir nur positive Erfahrungen zu schreiben, da ich ziemlich aufgeregt bin und jegliche negativen Feedbacks kontraproduktiv sind#zitter

Ich bekomme nächste Woche meinen dritten Kaiserschnitt. Der erste war im Jahr 2010 und verlief ohne Probleme in Spinalanästhesie. Der zweite KS war 2012 und war traumatisch, da die Spinale nicht richtig wirkte. Ich bekam wegen starker Schmerzen dabei mehrfach Morphium. Erst als ich mein Bein auch noch bewegte, entschieden sich die Ärzte zur Vollnarkose. Da war mein Baby aber bereits geboren. Die Spinale wirkte also nicht richtig. Oder war nicht gut gesetzt....Ich weiss es nicht.

So, und nächste Woche bekomme ich den 3. KS in Spinalanästhesie und mache mir viele Gedanken, ob es diesmal wieder gut wird. Zunächst hatte ich auch an eine Vollnarkose gedacht, die ich aber aus verschiedenen Gründen wieder zurückgestellt habe.

Hat denn jemand von euch (positive) Erfahrungen mit mehrmaligen Kaiserschnitten in Vollnarkose?

Vielen Dank und liebe Grüße#winke

1

Ich meinte natürlich, ob jemand Erfahrung mit mehrfachen Kaiserschnitten in Spinalanästhesie hat🤗

2

Hallo,

deinen Text hätte ich vor 4 Jahren schreiben können.
Nur habe ich beim zweiten Kaiserschnitt kein Morphium bekommen, sondern ein Opiat.
Ansonsten alles exakt identisch.

2015 sollte ich meinen 3. Kaiserschnitt bekommen mit Spinalanästhesie. Ich war so ängstlich und aufgeregt. Beim Vorgespräch mit dem Anästhesisten wollte ich genau wissen, was damals wahrscheinlich schief gelaufen ist. Er hat sich Zeit gelassen, alles erklärt und es hat mich beruhigt.

Ich hatte dann meinen 3. Kaiserschnitt mit Spinaler und es war eine Traumgeburt. Alles war so, wie es sein sollte.

Nun bekomme ich nächsten Monat meinen 4. KS und bin natürlich wieder sehr aufgeregt, aber ich weiß, dass alles gut wird.

Ich drücke dir die Daumen.

Liebe Grüße

3

Vielen Dank für deine Nachricht, das macht mir sehr viel Mut!
Dir wünsche ich auch alles Liebe und eine wunderschöne Geburt🍀

4

Dankeschön und bei dir wird alles gut. Ich bin sicher.

5

Mein zweiter kaiserschnitt lief auch so ab. Wirkte nicht ich hab geheult vor schmerzen .die dann nur ja kann nicht sein.Bis die eine meinte ne da müssen wir nachspritzen sie scheint es echr zu merken. Danach hatte ich noch 2 kaiserschnitte . Die ärzte haben wirklich gewartet bis es wirkt mehrmals gefragt und dann erst angefangen.
Ich bin jetzt beim letzten ks auch am überlegen eine vollnarkose zu nehmen , da ich bei den letzten beiden wärenddessen probleme hatte und immer wieder wegetreten bin.
Bei uns ist es aber so dass das khs eher die spinal nimmt bzw das möchte

6

Erst Mal wünsche ich dir alles gute für die kommende Woche,dass es diesmal alles gut wird.

Mein erste lief super. Trotz Übergewicht.
Die zweite 3 Jahre nach meiner Bandscheiben OP genau in den Bereich wo sie stechen, war erst eine PDA und wurde zum Kaiserschnitt nur vertieft. Die Ärzte hatten keine Probleme.

Die dritte Nakose vor gut 24Tage hat etwas gedauert weil die Vernarbung sich nach 5 Jahre etwas verhärtet haben. Aber die Ärztin war sehr geduldig und hat es nach ein paar Versuchen geschafft. Da du ja vor ab betäubt wirst, habe ich nur einen leichten Druck gespürt bei ihren Versuchen.
Auch nach Bandscheiben OP klappt eine Nakose. Alles gute für dich.

Top Diskussionen anzeigen