starke Blutung vor Geburt was war das?

Hey, ich musste heute an meine Geburt vor sieben Monaten denken #verliebt und da kam eine Frage auf, kurz bevor ich meinen Mann angerufen habe, so ca. 20-30 Min bevor wir ins Krankenhaus gefahren sind hatte ich eine starke Blutung. Das war auch der Moment wo ich etwas Angst bekam und meinem Mann sagt er solle schnell kommen. Ich dachte bisher das gehört dazu aber irgendwie hört sich der Schleimpropfabgang doch anders an. Weiß jemand was das gewesen sein könnte? Eine Slipeinlage reichte definitiv nicht aus. Die Geburt war dann recht schnell, keine 40 Min. nachdem wir im Kreißsaal ankamen, war Maus auch schon da. #verliebt

1

Ich hatte bei beiden spontanen Geburten auch eine stärkere Blutung, weil sich der Mumu geöffnet hatte.

2

Hallo,

bei meiner ersten Geburt ging der pfopf vorher ab. War auch sehr blutig, aber ging mit einem Mal alles raus, brauchte also keine Slipeinlage o.ä.

Bei der Zweiten ging es während den Wehen, also bei MuMu Öffnung ab, das war sehr blutig und nach jeder Wehe musst ich aufs Klo. Das ging die ganze Geburt so, war sehr blutig. -bei der ersten war es angenehmer.

Also ich denke schon, dass es mit dem Schleimpfropf zu tun hat - bin aber keine Fachfrau :-)

3

Lieben dank für eure Antworten, eigentlich ist es ja auch egal aber es ging mir halt durch den Kopf weil ich nach der Geburt auch was zu Gerinnung bekommen hab.
Lg

4

Die Blutung war höchstwahrscheinlich wegen der raschen muttermundseröffnung. In der Zervix sind viele kleine Gefäße und da in der Schwangerdchaft die Gebärmutter enorm durchblutet wird, ist auch der Gebärmutterhals stark durchblutetet. Wenn sich der Muttermund unter wehen rasch öffnet dann öffnen sich auch die Gefäße und es kommt zu einer Blutung.

Deshalb hat man auch öfter mal in der Schwangerschaft kontaktblutungen nach gedvhlechtsverkehr oder vaginaler Untersuchung.
Es kann manchmal auch eine Blutung von der Plazenta sein, wenn sie sich randständig löst. Die hört dann in der Regel auf wenn die Fruchtblase springt.

5

Ich geh davon aus dass das vom öffnen des Muttermundes war. Ich hab während der Eröffnungsphase auch durchgehend geblutet #winke

6

Danke euch, da haben das ja doch einige....

Top Diskussionen anzeigen