Nach Kaiserschnitt direkt nach Hause

Hallo , ist von euch jemand schob direkt nach dem kaiserschnitt nach hause gegangen?

Ich möchte defenetiv wenn kein Familien zimmer frei sein sollte nach hause , ich hatte schon einen Ks und weiß was auf mich zukommt

l g

4

Soweit ich weiß, muss du 48 Stunden drin bleiben, es ist eine große Bauch-OP und kein Zahn der gezogen wird. Auch wenn du einen Kaiserschnitt schonmal hattest, kann es diesmal ganz anders laufen. Ich würde mich nicht drauf versteifen sofort nachhause zu können, sondern erst schauen wie es läuft. Der Papa kann doch den ganzen Tag bei auch sein, wickeln, bonden und du kannst dich ein bisschen erholen. Es ist ja nicht für ewig und es ist sicherer, du willst doch auch nicht, dass irgendwas schiefgeht und du wieder ins Krankenhaus gehst weil du die ersten 2 Tage doch nicht so aufgepasst hast, wie du es im Krankenhaus tun würdest. Ich hatte zwar keinen Kaiserschnitt aber ich kann mir vorstellen dass das mit großen Schmerzen verbunden ist und auf jeden Fall mit einer Narbe die Zeit braucht um zu heilen..

1

Geht das überhaupt? Hab ich noch nicht gehört#kratz

2

Ich bin beim ersten nach vier und beim zweiten nach drei Tagen raus. Der zweite muss nicht genau so sein wie der erste. Re-sectio ist schon etwas heftiger. Mein erster war super und beim zweiten war die Naht stellenweise sieben Wochen offen und mir lief sekret aus dem Bauch. Also warte lieber mal ab und dann kannst du vielleicht immernoch am zweiten Tag gehen. Du hast ja auch noch ein Kind zu Hause was dich fordert. Alles Gute.

3

Meine Eltern und mein Mann sind Zuhause und kümmern sich um mich bzw kids und baby , mir graut es mit einer fremden Person ein zimmer zu teilen , hab das alles schon durch und die bonding Phase für baby Papa und mich sind mir extrem wichtig, es ist sein erstes baby und er möchte Wie ich das er sich glrich darum kümmern kann , auch will ich nich auf fremde Leute angewiesen sein

5

gerade weil du schon KS hattest, solltest du wissen, dass es schwierig sein könnte #gruebel

6

Hu hu ich verstehe dich zu 100%!

Also ich weiß von einer die 24 std später auf eigene Verantwortung Heim ist. Ich hatte mit meiner Fa auch das Gespräch darüber und sie melnte klar wenn man Kinder daheim hat ist eig der KH Aufenthalt zu schonung das beste.

Aber Sie melnte auch dass das gefährlichste am zu frühen heim gehen die Thrombose Gefahr ist den die Naht kann auch nach 2 Wochen bei nicht richtiger schonung reißen.

Ich denke eine Hebamme die jeden Tag nach dir schaut ist aber sehr wichtig.

Hast du mal angefragt wie viel teurer ein Einzelzimmer gegenüber dem Familienzimmer ist ?.

Ah ich hatte vor 6 Wochen meine 4 Geburt davon meinen 3 KS also ich kann nicht sagen das der danach schlimmer war ich habe wie auch bei meinen anderen keine Schmerzmittel gebraucht.

Und ich hatte ein Familienzimmer aber das hatte ich meinem Schwiegervater zu verdanken da er im KH arbeitet und er sich drum gekümmert hat ich wäre auch nach Hause wenn ich keines bekommen hätte.

Glg Susa mit 2 Prinzessinen an der Hand und einem Prinz und einer Baby Prinzessin im Arm 6 Wochen alt....

7

also ich hatte erst nach 5 Tagen das Bedürfnis heimzugehen, anfangs hast Du auch diesen Blasenkatheter noch dabei und jede Bewegung schmerzt, ins Auto setzen gleich nach der OP oder überhaupt aufstehen wären bei mir nicht gegangen. Also ich denke nicht, daß das grundsätzlich überhaupt möglich ist, aber frag doch im KH nach

8

Nach dem ersten KS bin ich am 3 Tag danach nach Hause und beim zweiten dann am zweiten Tag danach, musste aber alles mögliche unterschreiben und die Verantwortung auf mich nehmen.

Es ging, aber ich muss ehrlich sagen, eine Nacht länger hätte mich nicht umgebracht und ich wäre schon wesentlich stärker heim gegangen!

9

Ich habe heute noch eine Hebamme gefunden die in dem kh arbeitet und morgen beim ks dabei ist , sie versucht für mich ein Familien Zimmer zu organisieren und wenn es gar nicht klappt werde ich nach hause gehen und sie übernimmt die Nachsorge bei uns Zuhause , hab total angst vor morgen ...beim letzen ks in einen anderen kh habe ich mich gefühlt wie ein Tier das zur Schlachtbank gebracht wird ...:-(

11

Kopf hoch das wird schon werden!
Die Hebamme wird sicher auf dich achten und du wirst ja mit deinem Baby belohnt #verliebt

10

Hi,

Das kannst du mit Sicherheit vergessen.

Ich hatte Dienstag früh meinen Ks und bin am Donnerstag Mittag heim. Selbst da haben sie lange überlegt.

LG

15

Wieso vergessen?

Ich glaube eher viel vergessen, dass sie selbst die Entscheidung über ihren Körper treffen und nicht der Arzt. Der Arzt DARF beraten, aber NICHT bestimmen.

16

Das Gute ist, das der Arzt dann raus ist falls was passiert.

Finde es schon recht unverantwortlich am selben Tag noch nach Hause zu gehen. Aber das muss jeder selber wissen. Ich hoffe das in so nem Fall der Arzt mehr als nur beraten darf. Gerade die ersten 24 Stunden sollten dringends überwacht werden.

weitere Kommentare laden
12

durfte nach meinem ks nach drei tagen gehen, aber nur nach langen diskussionen, weil meine entzündungswerte noch nicht ok waren.

mir ist genau das passiert, wo vor du angst hast. station war überfüllt, alle familienzimmer weg, sogar die privatzimmer (hätte ich selbst gezahlt) waren voll. musste also auf ein normales zimmer ohne meinen freund. schön ist anders. und ich hatte mit der bettnachbarin auch noch so richtig pech.
hatte einen ks mit vollnarkose und trotzdem fällt mir rückblickend nichts ein, was dagegen spricht, nach ein paar stunden nachhause zu gehen. wenn dort für dich gesorgt wird und du notfalls schmerzmittel da hast, und du dich dabei nicht unsicher fühlst, dann versuch es einfach. denke es muss eben für thrombosespritzen und ggf. blutuntersuchung gesorgt sein. aber dafür muss man ja nicht zwingend dort liegen.

Top Diskussionen anzeigen