Ambulante Entbindung - was brauche ich danach zu Hause?

Ihr Lieben,

vielleicht ist ja jmd. hier, der schon eine ambulante Geburt hatte.

Ich brauche ja in jedem Fall Vorlagen für den Wochenfluss hier, bei meinem ersten Kind war ich 5 Tage im KH wegen Kreislauf und Trinkschwierigkeiten und Unsicherheiten und #bla

Jetzt frage ich mich, was ich noch brauche, Vorlagen bekomme ich ja keine aus dem KH, aber vergesse ich noch was wichtiges? Speziell für die ersten Tage? Kann mich da gar nicht mehr recht erinnern, war alles so überwältigend nach der ersten Geburt...

#danke für Tipps :-)

1

Also für's Wochenbett selber brauchst du außer Vorlagen eigentlich nicht wirklich was. Ob du nun 1,2 oder 5 tage in der Klinik bist macht eigentlich keinen Unterschied. Evtl etwas Quark oder nene Kohl zu Hause haben falls der MIlcheinschuß zu doll wird und du was zum kühlen brauchst.

Sonst solltest du am besten im Vorfeld schon klären ob der KiA zur U2 zu euch kommt (machen einige KiÄ) oder ihr hin müßt (hat mit Fristverlängerung bis zum 10. Lebenstag Zeit).
Außerdem solltest du deine Hebamme fragen ob sie den Fersenblutest beim Baby macht (dürfen tun es auch Hebammen, aber nicht alle machen es), denn dafür braucht man seit 2010 nen Wisch vom KiA dass er die Hebamme damit beauftragt den Test abzunehmen. Da ist es von Vorteil wenn man den schon vor der Geburt besorgt hat.

4

Super hilfreich, danke, auch dass mit der Fristverlängerung wusste ich nicht, ich frag mal unseren KiA! Und vorher den Wisch da abholen dürfte auch leicht sein, müssen mit dem Großen eh nochmal hin...

#danke :-)

13

Ist die U2 nicht sowieso vom 3.-10 Lebenstag??
War beim zweiten Kind auch erst knapp eine Woche nach Geburt beim Kinderarzt.. da brauchte es keine Verlängerung..

2

Eine Nachsorgehebamme! Manche Kliniken bestehen darauf, ich weiß aber nicht was sie tun wuerden wenn nicht ,festhalten können sie einen ja eigentlich nicht.

Bei uns damals wurde ich gleich nach dem Namen unserer Hebamme gefragt.

Mit meiner Hebamme hatte ich da schon zu Hause eine Liste abgehackt für die Zeit des Wochenbetts.

Stilltee faellt mit jetzt spontan ein aber ansonsten. Genügend Vorräte im TK.

5

Ja, Hebi hab ich :-)

und ja, Vorräte, leider haben wir nur ne Mini TK, aber dann halt mehr Gerichte die recht schnell gehen...

7

Mal ehrlich: wird ja auch jemand für dich kochen können oder du kannst es selbst.

Ich habe 2x ambulant entbunden und ich hatte nie Probleme, etwas essbares zu bekommen (habe auch selbst gekocht, so what).

Hebamme und Kinderarzt für U2 und Fersenbluttest sind allerdings essentiell. Mit so einem kleinen Wurm will man nicht in einer Kinderarztpraxis sitzen - geschweige denn mit dem Ausfluss der ersten paar Tage.

Ach so: Wg. den Vorlagen macht man doch heute gar nicht so den Aufwasch. Soweit ich weiß, darf man jetzt doch Tampons benutzen (SUPER), ansonsten Tena mit Flügeln. Die Surfbretter will doch niemand wirklich tragen.

Die Tipps mit Quark und Kohl waren allerdings auch super - kann man zur Not beides essen :-)

LG

weitere Kommentare laden
3

Essen!
Beschäftigung für das große Kind.

Zeit, Ruhe.

6

Essen! Das unterschreib ich sofort - und zwar Lieferung frei Bett, mindestens 3 mal täglich.
Kann sein, dass Du so fit bist, dass Du das dann doch nicht brauchst, aber wenn z.B. Dein Kreislauf schwächelt, wirst Du Dich nicht gern selbst in die Küche stellen bzw. darfst gar nicht.

8

Ja, nach der ersten Geburt war mein Kreislauf ziemlich im Eimer, wenns wieder so ist, wird's eh schwierig... Aber ich gehe auch nur ambulant nach Hause, wenn mein Kreislauf soweit ok ist und ne Hebi hab ich ja auch :-)

14

ich war zweimal stationär im kh und will diesmal auch ambulant entbinden.
Was ich noch besorgen werde sind Stillhütchen (Apotheke oder Amazon)

Werde in der nächsten Zeit mal die Tasche packen und zum MaxiCosi legen ;-)

Hörscreening muss ja auch noch gemacht werden, meine Hebi meinte heute, da kann der Kinderarzt (der macht das nicht bei uns) uns eine Überweisung ins KH geben um das da machen zu lassen.
Fersenblut kann meine Hebamme machen und zur U2 gehts halt zum Kinderarzt..

Will auch noch was vorkochen demnächst für die ersten Tage, dann braucht mein Mann nur zu erwärmen und die zwei Jungs verhungern nicht, nur weil ein Geschwisterchen da ist ;-)

LG Nati 31.ssw

Top Diskussionen anzeigen