Schmerzen in der Wade, wie ein Dauerkrampf!??

Hallo ihr Lieben,
ich habe mal eine Frage ob von euch jemand diese Schmerzen kennt.
Ich habe am 10.05.2014 meine Süße entbunden, dann plagten mich 3 Tage Nachwehen und nun habe ich seit ca. 4 Tagen diese fürchterlichen Schmerzen in den Waden.
Es fühlt sich an als hätte ich einen Dauerkrampf. Ich kann so gut wie gar nicht laufen, da jegliche Belastung so schmerzvoll ist.
Kennt das Jemand? Hat jemand einen Rat was das sein könnte oder was ich evtl dagegen unternehmen kann? Ich bin schon kurz davor damit zum Arzt zu rennen, da ich wirklich kaum laufen kann.

Liebe Grüße

Naddelchen + Kenny 6J.,Jaycee 5J.,Maya 9Tage

1

Hi,
geh mal zu Arzt, könnte auch ne Trombose sein.

Hast Du schon Magnesium genommen? War es danach besser?

Wenn die Hebamme heute noch kommt, fragen!!!

Gruß Claudia

2

Ich hab noch kein Magnesium genommen. Wie merkt man denn ob es eine Thrombose ist!?

3

Hallo naddelchen,

schnapp dir dein Baby und geh zum Arzt!
Schmerzende Waden kurze Zeit nach einer Geburt können ein Symptom für eine Thrombose sein.
Damit solltest du möglichst auch nicht mehr bis Morgen warten.
http://www.apotheken-umschau.de/Venen/Woran-Sie-eine-Thrombose-im-Bein-erkennen-107365.html

LG

4

Hallo naddelchen,

wie gehts dir und deinen Waden?

LG

Top Diskussionen anzeigen