Wie lange bleibt man nach Spontangeburt im Krankenhaus?

Hallo, Ihr Endschwangeren und frischgebackene Mamis!

Frage steht ja schon oben. Als ich im Februar im KK wegen vorzeit. Wehen lag, meinte ich gelesen zuhaben: 6 Tage ( werden von der Krankenkasse übernommen) Letzte Woche sagte meine Hebi, es gibt nur noch incl. Geburts-Tag, 4 Liegetage bei den Gesetzl. Krankenkassen. Was ist richtig? Bzw. wie lange ward Ihr im Krankenhaus?

LG Lottie
36.SSW

1

hallo!

also, hier in grimma (sagt dir bestimmt was ;-)) wird man am 5.tag gefragt ob man heim will, ansonsten kann man auch länger bleiben! das mit den 4 tagen wäre mir neu #kratz

lg
ina 38.ssw (die nach der geburt gleich wieder nach hause will #schein)

5

Hm, sollte vielleicht auf Grimma umdisponieren;-)

LG Lottie

2

Hallo Lottie,

also ich war damals 3 Tage im KH.

Beim nächsten Mal möchte ich allerdings nur ambulant entbinden, wenn möglich.

Gruß

Karen

3

hi,

ich war damals vor 2,5 jahren von mittwoch (entbindung) bis zum nächsten dienstag, hätte montags gehen können, aber da mußten wir noch zur kinderklinik zu einem ultraschall und dienstags sollte dann der bili wert nochmal kontrolliert werden, also bin ich dienstags nach dem mittag gegangen.
wären alle zimmer voll gewesen hätte man mir sicher schon eher nahegelegt zu gehen. hoffe aber diesmal wieder auf die nette frage vom doc, ob ich noch etwas bleibe ;-)
bin privat zusatzversichert, vielleicht spielt das ja auch ne rolle...

lg alex

4

hallo,

also ich fand es da soooo langweilig,
daß ich am nächsten tag gleich nach hause bin.

aber das hilft dir vermutlich auch nicht weiter.

lg
ayshe

6

Also bei Spontan geburt, wenn alles ok ist sind es 4 Tage. Ich war eine Nacht im KH, wollte ambulant entbinden aber mein kreislauf machte nicht mit also bin ich eine Nacht geblieben

7

Hallo!

Vor 2 Jahren wären es in unserem KH 5 Tage gewesen, dank Neugeborenengelbsucht, die noch unter UV-Licht behandelt wurde, wurden bei uns 6 Tage draus. Hab wenig Lust, nächstes Mal wieder so lange zu bleiben...

LG
Steffi + Caroline Johanna (2 Jahre) + Josephine Marie (31. SSW)

8

Hallo!
Ich war 5 Tage im KH. Wegen der Schmerzen vom Dammriß bin ich freiweillig einen TAg länger geblieben!
Gruß Sandra

13

Hallo

Ich würde einfach Ambulant gebären und dann nach Hause gehen.Die gelbsucht kommt eh später und läßt sich zuhause gut auskurieren.
Meine Ambulant geborenen Kinder und auch Hausgeburtskind Julian hatten deutlich weniger Gelbsucht als die Laura mit der ich 6 Tage in der Klinik war.Julian ist immer noch etwas Gelb aber das Licht hat ihm gutgetan.Wir haben uns die ganze Woche in die #sonnegelegt.

lg

weitere Kommentare laden
9

Hallo Lottie !
Ich war gar nicht im Krankenhaus, da ich zu Hause entbunden habe und das nun wieder anstrebe.
Das mit den Liegetagen weiß ich nicht, weil ich mich damit noch nie beschäftigt habe. Aber wieso möchtest Du überhaupt länger als nötig im Krankenhaus bleiben ?
Mich würden keine 10 Pferde ins Krankenhaus bringen, außer im Notfall - und selbst dann würde ich nach Hause gehen, sobald ich mich danach fühle.
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und Luca inside (ET 02.09.06)

25

Hallo Katrin,

bei meiner ersten Tochter kam nach 4 Tagen eine starke Gelbsucht. Ich war damals froh noch im KH gewesen zu sein.
Diesmal wäre ich zu dem Zeitpunkt schon zu Hause, und bei uns gibt es seit letztem Jahr keinen Kinderarzt mehr im Ort.:-(

LG Lottie

27

Hallo Lottie !
Hast Du keine Nachsorgehebamme ? Emilia hatte damals auch ganz schlimme Gelbsucht, an der Grenze zur Behandlungsdürftigkeit, die Hebamme hat diese aber täglich mit einem speziellen Farbtonkärtchen kontrolliert, außerdem hat sie darauf geachtet, ob Emilia noch fit genug ist, und nach 6 Tagen war alles überstanden - ich war heilfroh, daß ich nicht mit dem Kind ins Krankenhaus mußte.
Die Gelbsucht ist nur dann wirklich schlimm, wenn das Kind nicht mehr richtig trinkt und nur noch schlapp und kaum erweckbar ist, ansonsten hat das fast jedes Kind, kaum eines wird verschont.
Liebe Grüße und mach Dir nicht allzuviele Sorgen, sondern such Dir eine gute Nachsorgehebamme,

Katrin

10

Hallo Lottie!

Also ich hab vor 6Monaten entbunden!Es war der 24.10.05 ein Montag!

Ich bin dann mit meinem Kleinen am Freitag nach Hause,sollte eigentlich noch einen Tag bleiben,wollt aber nicht da alles ok war und ich einfach nur raus wollte da!

Mir wurde gesagt das 5Tage nach der Geburt normal wären aber der Tag der Geburt zählt nicht mit!

LG Steffi & Pepe-Elias

11

4 Tage sind es bei uns in bitterfeld.

lg jacqi

Top Diskussionen anzeigen