Erste Periode nach der Geburt. Aber so schleimig...? Oder doch noch Wochenbett..

Hallo,

Ich habe am 6.9 entbunden und hatte so ca. 5 Wochen wochenfluss. Nach genau 6 Wochen war ich bei der Frauenärztin und hatte eine hochaufgebaute Schleimhaut. Sie sagte dann dass die Periode in ca. 2 Wochen käme. Am Dienstag, also exakt 2 Wochen später kam minimal hellrotes Blut und relativ schleimig. Also viel zervix....
Bis jetzt immer mal wieder ein bisschen. Muss man aber eher 2mal gucken. Fühlt sich immer sehr nass an durch den schleim und denk dann jedesmal jetzt gehts los.
Brauchte bis jetzt weder Binde noch Tampon. .

Ehrlich gesagt dachte ich immer das die erste Periode ziemlich heftik ist.

Wie war es denn bei euch?

1

Huhu
hab auch am 6.9. Entbunden...
ich hatte bis in die 5. Woche den Fluss dann 2 Wochen nix
dann gute hell bis dunkl rotes Blut ca 4 Tage

ich hab es als Menstruation gesehen es war schleimig es tat nicht weh und naja so schlimm wie jeder sagt wars nicht...
bon gespannt wie sich mein Zyklus einpendelt

Lg nini
lg

2

Hab am 26.09 entbunden und hatte ca. 4 Wochen Wochenbett...dann hatte ich mal rote Blutung und dann nur braune...nun ist es seit 3 Tagen wieder weg..hab mir die selbe Frage wie du gestellt #gruebel

LG

3

war bei mir nach der geburt der großen auch so... trotz stillen, bei der kleinen nicht,
wochenfluss ging auch 6 wochen, jedoch eine woche später kam meine mens... war auch eher schleimig und dann rosa ,dann minimal blutig, normalerweise hab ich extrem stark meine mens, aber die erste mens nach der geburt war wirklich harmlos :)

wenn du dir sorgen machst geh zum arzt :)

Top Diskussionen anzeigen