Teilweise Schleimpfropf abgang ????????

Huhu ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mir hier weiterhelfen. Gestern im SS Forum gab es leider keine Antworten.
Ich bin morgen bei 39+0 und hatte gestern und nun auch heute hell-gelben zähen Schleim (sorry für die beschreibung) am Toilettenpapier.
Sonst hatte ich immer durchsichtigen flüssigen Schleim während der ganzen SS.

Es ist zwar mein 2 Kind, bei meiner 1 Tochter ging der SP aber er während der Geburt ab. Ich habe also keine Ahnung wie der aussieht.

Man sagt ja immer, das der von 2 Euro bis Handtellergroß ist und auch blutig sein kann.

Bei wem war es so das der Teilweise kam??

Über den Zeitpunkt, wo es dann losgeht, gibt es ja sehr verschiedene angaben.

Bitte macht mir Mut.

LG Debbie

1

Hallo,

also wenn ich von mir selber ausgehe, würde ich das nicht für den Schleimpfropf halten, sondern für normalen Schleim (die Konsistenz kann ja immer verschieden sein).

Bei mir war der SP jeweils blutig und es ging spätestens dann auch mit "richtigen" Wehen los.

Im Übrigen kann ich Dir nach 5 Geburten und unserer bevorstehenden Geburt nur raten, lieber mit einem Geburtsbeginn NACH ET zu rechnen - ist wesentlich besser für die Nerven. ;-)

LG und alles Gute!

2

Huhu, ja damit rechne ich eh, unsere 1 Tochter kam bei ET+8, also deutlich drüber.

Ich hatte das jetzt nur 2 mal, dazwischen immer meinen "normalen" Ausfluss. Deshalb denke ich, das es nicht eine andere Konsistenz ist.
Naja, abwarten und Tee trinken.

Wahrscheinlich hätte ich gerne das es der SP ist, denn mein Mann ist momentan nur am WE hier, fährt also morgen wieder und kommt erst Mittwoch abend zurück.

Aber du bist ja ein "alter hase" was geburten angeht, daher gehe ich mal davon aus, das du recht haben könntest.

LG Debbie

3

Das ist einfach, wie es bei MIR wäre und was ich denken würde. Kann aber natürlich bei jeder Frau anders sein....

;-)

Top Diskussionen anzeigen