wann autofahren nach ks

Hallo, ich würde gerne wissen wann ihr nach euren ks wieder aktiv wart. Also selber Auto fahren und mit baby allein unterwegs sein in die Geschäften usw. Also alles wo ihr allein mit baby wart. Spazieren gehen usw. Ich bekomme auch noch tabletten zum abstillen die sollen ja Schwindel hervorrufen.

1

Hallo unsere Maus kam am 18.07.2013 per KS auf die Welt, ein Donnerstag... einer von dan ganze heißen Tagen diesen Sommer. Nach Hause bin ich am Sonntag, mir ging es saugut und im KH war es unertäglich warm.
Das erste mal alleinee mit Kinderwagen unterwegs war ich am Montag... und am Sonntag drauf bin ich das erste mal alleine mit zwei Kindern und mit Dem Auto unterwegs gewesen.

Muss aber dazu sagen... die schwestern und hebammen im KH meinten auch ich sehe eher aus als sei ich in Urlaub, als nach einem Kaiserschnitt.

Von ner Freundin habe ich gehört, dass sie 4 Wochen lang kein Auto fahren durfte... ich frage mich da eigentlich nur warum?

LG Dani

2

Ach und nun 9 Wochen später, ist alles wieder wieder vor vorher.... ich merke kein Ziepen etc mehr, die Narbe fühlt sich auch nicht mehr "neu" an.

Schwimmen war ich das erste mal nach 5 Wochen.

4

Ich hatte den KS am 17.9. und würde gerne Auto fahren. Bin mir aber nicht sicher ob es jetzt schon gut ist. Voralem wegen den abstill Tablette.- Man meint ja immer das es einem gut geht und im nachhinein bekommt man die Quittung.

weitere Kommentare laden
3

Ich hatte einen Notkaiserschnitt mit Vollnarkose weil das Leben meines Kindes in Gefahr war.

Bei Dir ist es wohl ein Wunsch?

Es hat eine Weile gedauert bis ich das mit meinem Baby konnte.

5

Nein bei mir war es auch wegen schlechter Werte und ging alles auch sehr schnell. War auch unter Vollnarkose.

9

Hallo,
mir ging es nach dem KS echt mies. Konnte die erste Woche nicht mal alleine aufstehen, selbst als Beifahrer hatte ich höllische Schmerzen.
Das erste Mal selber bin ich nach 4 Wochen gefahren (vernünftig einparken wäre nicht möglich gewesen, ohne Automatik wahrscheinlich auch nicht). 6 Wochen lang war alles was auf den Boden gefallen war im Niemandsland, unerreichbar (hatte wirklich so ein Greifding für Rentner). Den Kiwa habe ich das erste Mal nach 3,5 Monaten aus dem Wagen gehoben....ab da war ich wieder "frei". Nach 5 Monaten habe ich das erste Mal schmerzfrei Wasser geschleppt (die 6x1,5l Träger). Aktueller Stand: Spaziergang mit Hund 1 Std, wenn das Kind im Wagen dabei ist nur ne halbe. War eine absolute Höllenzeit. Aber ich muß auch sagen, das ich wohl eine große Ausnahme bin (evtl das Alter?).
Habe ohne die Tabletten abgestillt, von den Tabletten habe ich bisher nicht viel gutes gehört.
LG

11

Hallo,

ich hatte auch einen Notkaiserschnitt mit Vollnarkose.

Bin das erste Mal mit meiner Maus 3 Tage nach der Entbindung im KH-Park spazieren gegangen, eine Woche nach Endbindung bin ich wieder allein Auto gefahren - ohne Probleme.
Ich bin auch direkt an dem Tag, an dem ich entlassen wurde, mit meiner Maus eine Stunde spazieren gegangen.
Nach der ersten Woche bin ich auch wieder allein Einkaufen gefahren, hab allerdings noch keine Getränke (Wasserkasten etc.) geschleppt.
Mein Mann hat das Auto ausgeladen.

Nach 7 Wochen hab ich mit der Rückbildung begonnen, nach 8 Wochen bin ich wieder Motorrad gefahren, nach 10 Wochen hab ich wieder Fußball (im Verein) gespielt.
Alles schmerzfrei und ohne Probleme.

Ich bin aber auch an Tag 3 nach dem KS aus dem Bauch raus aufgestanden. Da hat mich der Chemfarzt angeschaut wie ein Auto. Das hätte er wohl auch noch nicht bei einer frisch operierten gesehen. :-)

LG

12

Hallo,

Also ich hab an 5.9. Ks gehabt. Wurde am 6.9. Nochmal not operiert Wg innerer blutungen. Also nochmal alles auf. Op war um 15:00-18:00 und in der nacht bin ich alleine ins bad marschiert. Den tag darauf auch ganz normal rumgelaufen und habe meinen sohn versorgt. 3 tage danach hatte ich nur noch ein minimal ziepen aber ansonsten keine schmerzen mehr. Gott sei Dank, bin nämlich bauchschläfer :-)

Als ich eine woche nach ks wieder nach hause durfte habe ich wieder alles so wie Vorher gemacht. Einkaufen, mit den hunden in den Wald etc

Höre am besten auf sein gefühl und mach wenn nõtig pausen

LG

13

Also mir ging es nach dem 1. KS super und ich konnte eigentlich nach 1-2 Wochen schon wieder alles schmerzfrei machen.
Nach dem 2. KS ging es mir gar nicht gut und ich hatte extreme Schmerzen. Ich konnte viele Wochen kein Auto fahren, ohne Schmerzen an der Narbe zu haben.

14

Hallo dascha,

ich bin nach meiner Entlassung an Tag 4 nach Sectio wieder Auto gefahren. Richtig gut fand ich das etwa 14 Tage nach Sectio.

VG corny

16

Danke für die antworten. Da mein Freund nur diese Woche frei hat,müssen wir eigentlich einiges erledigen. Mein Freund hat kein Führerschein. Das heißt eigentlich musst ich immer fahren. Das würde ich auch so gerne tun. Aber so richtig traue ich mich nicht. Sobald ich mich etwas mehr bewege habe ich doch recht gute schmerzen. Mit schmerztablettrn geht noch irgendwie aber schon ist was anderes. Nun haben wir unsere Termine auf Ende der Woche gelegt damit ich noch ein paar Tage habe. Ich hoffe es klappt :/

17

Hallo !

Mein Kaiserschnitt war am Montag früh um 3 Uhr. Das erste Mal aufgestanden bin ich vormittag 9 Uhr. Das ging noch mehr schlecht als recht. Abends war es schon besser, da war ich schon alleine auf Toilette.
Nächsten Vormittag wurde mein Sohn auf Intensiv verlegt. Ins Nachbargebäude welches durch einen Kellertunnel zu erreichen ist, ca. 1km Laufweg. Das erste Mal hab ich mich noch im Rollstuhl fahren lassen. Ab Dienstag bin ich die ganze Strecke selber gelaufen.
Mehrmals am Tag, Hin und Zurück.
Donnerstag wurde ich entlassen und fuhr von da an drei mal am Tag selbst mit dem Auto in die Kinderklinik. Kein Problem gewesen... Hab nebenbei zu Hause den Haushalt geschmissen, jede freie Minute Milch abgepumpt.
Man kann also sagen das ich quasi nach drei Tagen schon wieder voll aktiv war.
Aber so gut geht es bei weitem nicht jedem. Ich war aber auch gezwungen dadurch das mein Soh eben verlegt wurde...

Top Diskussionen anzeigen