Gestern kam mein sonnenschein, jetzt habe ich einige fragen.

Guten abend

Ich habe gestern mein Sohn zu welt gebracht er kam leider in der 35+3 ssw deswegen muss er noch ne woche ca in der kinderklink bleiben.Ich bin aber seit heute nach mittag zuhause. Ich bin bei der geburt an der Scheidegerissen und am Zervixriß, jetzt meine frage muss ich irgendwas beachten? Kann ich ganz normal größ aufen Klo? Darf ich mich auf die seite auch hin legen?

Vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Würde mich freuen.
Lg mutti

1

Hey,

du kannst alles machen was einigermaßen angenehm für dich ist. Hinlegen wie es am besten für dich passt.
Aufs Klo gehen kann man ja nicht umgehen, aber wenn es beim Stuhlgang weh tut - Einlauf. Oder wenn es beim Pipi machen brennt Wasser dazugießen oder unter die Dusche.
Ich empfehle dir viel zu liegen und dich bedienen zu lassen.
Wünsche dir eine Gute Wundheilung!

2

Ok danke für deine Antwort. Kann nichts mit dem Muttermund passiert wenn ich mich auf die seite lege?

3

keine ahnung, aber was soll schon damit passieren? Der wird sich wie alles andere in den nächsten Tagen, Wochen, Monaten zurückbilden und verheilen. Ich glaube nicht dass auf der Seite liegen schädlich ist. Wenn es so wäre hätte dich bestimmt das Krankenhauspersonal darüber informiert.

4

Hallo,

erstmal herzlichen Glückwunsch! Hast du eine Hebamme, die zu dir kommt? Die kann auch mal deine Geburtsverletzungen anschauen und dir gute Tipps geben.

Ich hatte im WC immer einen Plastikbecher (so einen Messbecher) und habe beim Pinkeln immer gut gespült, hatte auch so Arnikatinktur von meiner Hebamme bekommen, das hat gut geholfen, habe da ein paar Tropfen ins Wasser zum Spülen. Fürs KH (meine Große war 2 Wochen auf der Neo) habe ich mir eine leere Colaflasche mitgenommen und die dann dort im WC gefüllt um da auch zu spülen. Außerdem habe ich 2 Dörrpflaumen pro Tag gegessen, dann war der Stuhlgang weich, hatte bisschen Angst vor dem 1. Mal, aber war alles ok. Liegen kannst du wie du willst, es ist sogar gut für die Rückbildung der GM, wenn du mal auf dem Bauch liegst, hatte meine Hebamme extra gefragt und sie sagte, ich kann liegen wie ich will.

Es ist echt schrecklich, wenn die Kleinen nicht bei einem sein können nach der Geburt, aber es wird bestimmt bald rumgehen und dann ist er wieder bei dir!!

Alles Gute für dich und deinen kleinen Mann

5

Danke du hast mir echt weiter geholfen:-) mein kleiner muss auch noch auf der neo liegen leider:-( ich bin seit gestern zuhause
Weil iich es im kh nicht ausgehalten hab. Werde gleich zu mein schatz fahren bin die ganze zeit nur am Wein weil er mir so sehr fehlt ich hoffe er darf schnell nach Hause. Hast du vielleicht noch ein tipp wie man das wasser ausem Körper bekommt? Noch ne blöde frage sry, hast du immer strapelpeter benuzt? Oder gibs noch was gut ist?

Würde mich freuen wenn ich von dir noch mal höre. Lg mutti

6

Das ist wirklich schrecklich, wenn die Babys allein auf der Neo sein müssen, mich hat das auch total feritg gemacht, war nur am Weinen. Aber die Zeit geht schnell rum und dann ist dein Süßer endlich bei dir und du wirst das alles langsam vergessen. Bei mir ist es jetzt gut 5 Jahre her und das alles ist schon sehr weit weg und auch ziemlich vergessen.

Wegen des Wassers, da musst du einfach ein bisschen Geduld haben, du wirst wahrschl. die nächste Zeit mehr schwitzen, gerade nachts, so geht das Wasser wieder raus. Es dauert halt ein bisschen, aber wie gesagt, das geht ganz allein. Würde da jetzt auch nichts machen, sondern erstmal warten, der Körper regelt das normalerweise. Hast du denn sehr viel Wasser eingelagert? Dann würde ich das mal mit der Hebi / FA besprechen.

Ich habe nur die ersten 3-4 Tage diese dicken Einlagen benutzt und dann bin ich auf Camelia Nacht umgestiegen, die haben unten keine Folie, meine Hebi meinte, das wäre gut. Musst einfach schauen, wie es bei dir ist, wenn der Wochenfluss schon weniger wird, kannst du ruhig auf Binden umsteigen.

Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen