An alle Münchner: BEL Geburt, KS, Wendung ... ?

Hallo,
bin nun 33. Woche und die Maus liegt weiter in BEL! :-(
Nun mache ich mir langsam Gedanken, wie das so werden soll, falls sie sich nicht mehr dreht bzw was ich machen kann damit sie es tut.

Wer hat Erfahrung damit?
Wer hat wo in MUC (welches KH?) in BEL spontan entbunden oder sich für einen KS entschieden (wenn ja warum) oder wer hat womöglich sogar eine äußere Wendung gemacht oder versucht (wenn ja auch wo?).

Werde mich natürlich mit meiner Hebamme und dem KH besprechen, aber würde mich trotzdem schon mal sehr über Eure Erfahrungsberichte freuen!

Und klar weiß ich, es ist noch Zeit ... aaaber das Kopfkino lässt sich halt nicht ausschalten ;-)

Ach ja, KS möchte ich eigentlich auf gar keinen Fall... hab Sorge dann mehrere Tage völlig unfit zu sein, habe schon eine Tochter mit nur knapp 2 Jahren und möchte so schnell es geht nach der Geburt nach Hause!

LG schnuckiline

1

Hey :-) Ich weiß, dass das Klinikum Großhadern BEL-Geburten macht. Ich werde dort auch entbinden, allerdings aus anderen Gründen per Sectio. Für mich selbst ist eine BEL-Geburt in der ersten SS nicht in Frage gekommen, auch eine äußere Wendung finde ich extrem brutal, zumal die Kinder wohl meist einen Grund haben, sitzenzubleiben....
Alles Gute,
corny123

2

Hab die selbe situation wie ihr beide.

Habe mich auch für einen ks entschieden.

Lg

3

http://www.urbia.de/forum/2-schwangerschaft/4249692-kann-eine-bel-auch-nach-einem-ks-noch-spontan-entbunden-werden

Da gabs einen guten Rat zu einer Klinik in München.

4

Ich kenne nur eine, die aus BEL entbunden hat..das war übrigens auch im Klinikum GH.
Soweit ich weiss, hatte sie auch eine äißere Wendung und es ging wohl ganz fix. Keine Komplikationen. Aber das ist bestimmt auch von Frau zu Frau und Größe des Kindes etc unterschiedlich.

Ich selber war 2 mal im Klinikum GH. Den Kreissaal haben sie jetzt ganz neu gemacht dort, ich fand es super.
Normalerweise sind auch alle hebis dort sehr nett.

Die Wochenstation beim ersten mal war auch ok. jedes Zimmer hatte ein eigenes Bad mit toilette und dusche, das war mir sehr wichtig.
Beim zweiten Mal habe ich ambulant entbunden.

lg

5

Hi
Dr. Rebhan (Belegarzt an der Wolfartklinik) hat eine wunderschöne äußere Wendung gemacht während ich dort Famulantin war.
Es ging alles ganz problemlos, die Frau ist bis nach dem Mittagessen geblieben und dann nach Hause.
Ruf doch mal in seiner Praxis an

LG

6

HI

ich kann Dir nur sagen, das NEUPERLACH die Äussere Wendung unter OP Bedingungen macht und mit PDK ... geht meist recht gut, da der Bauch "entspannt" ist.

Großhadern macht es im Kreissaal OHNE PDK ... fand eine aus meinem GVK extrem unangenehm und hat dann auch abgebrochen weil Ihr es weh tat (und eben dann zeitnahm zum ET nen KS bekommen)

VG

7

GroHa hat auch einen Grund für das Verzichten auf den PDK - nämlich genau dass sie auf das Schmerzempfinden der Schwangeren achten können....

9

Ich hab mit keinem Wort geschrieben das Sie es grundlos machen oder geizig sind.
und Neuperlach macht es aus eben genau dem Grund mit PDK, weil der Bauch einfach "weich & entspannt" ist!

Es kann sich ja jeder selber überlegen was Ihm lieber ist!

weiteren Kommentar laden
8

Bin keine Münchnerin, kann dir aber sagen, daß ich spontan aus BEL geboren habe. War auch mein zweites Kind.

Wenn du was wissen möchtest, frag einfach...... hatte auch einen Geburtsbericht eingestellt. Ich hatte eine ganz tolle Geburt ohne Komplikationen.
Ach ja, bei mir hieß es von Gyn und Hebi auf die äußere Wendung zu verzichten, da die spontane Geburt in einem erfahrenen Krankenhaus beim zweiten Kind wesentlich komplikationsärmer wäre.

LG Love

11

Unbedingt nach neuperlach !!! Leitender Oberarzt dr. Sander!!!

12

Rotkreuzklinikum München - FrauenklinikEingang FK
Taxisstraße 3
80637 München
frauenklinik@swmbrk.de

auch hier ist eine spontan Entbindung möglich - muss vorher angemeldet werden, macht nur ein Arzt. Wenn er nicht da ist, machen sie trotzdem nen KS.

Bei mir hatte der Arzt Urlaub, deshalb bin ich 150 km weit nach Nürnberg ins Klinikum Süd gefahren, da macht das immer der diensthabende Oberarzt und die machen das so oft, dass es fast Routine ist und man es als normale Geburt erleben darf...

13

Hatte übrigens auch einen Wendungsversuch und habe ihn wegen Schmerzen und dem Gefühl, dass sich nichts tut abgebrochen. Am Schluss hieß es wir hätten eh keine Chance zu drehen gehabt, da zu wenig Fruchtwasser vorhanden war und mein Bauch einfach winzig war für mein gar nicht soo kleines Baby.

Top Diskussionen anzeigen