Chloasma und Pille? Auch Hebi Gabi!

Hallo,

habe Anfang Mai meine süße Tochter entbunden. Habe in den letzten Wochen der Schwangerschaft leider eine leichte Schwangerschaftsmaake auf der Stirn entwickelt.
Dachte nach der Geburt verschwindet diese, aber bisher tut sich nichts...vielleicht minimal heller ist sie geworden.

Hatte nun meine Abschlußuntersuchung bei meinem Frauenarzt und er meinte ich könne wieder mit der Pille (Cilest) anfangen, was ich auch gern tun würde.(stille nicht)

Nun habe ich aber gelesen, dass die Pille Chloasma oft erst auslöst oder verstärkt und bin mir unsicher, ob ich noch warten soll...ich will ja nicht dass es noch schlimmer wird.... #schwitz

Wie war das denn bei euch so. Gingen die Flecken von alleine wieder weg, wie lange hat es gedauert und habt ihr die Pille genommen?

1

Das kann locker 4-6 Monate dauern, wie es sich allerdings unter Pilleneinnahme verhält kannich dir leoider nicht sagen.

LG

Gabi

2

Danke für die Antwort! Naja wenigstens weiß ich dann schon mal, dass ich wohl noch Geduld brauche....

Top Diskussionen anzeigen