Urlaub an der Nordsee-schwimmen...frage

Hallo ihr lieben

wir fahren am 30.6-7.7 an die Nordsee und bis dahin wird mein WF noch nicht weg sein.
Meine kleine ist da 4 Wochen alt
Ich hatte eine Spontan Geburt und bin nicht verletzt,

kann ich dann.schwimmen gehen oder sollte ich das lieber lassen?
Und ich stille...

Ist Nordsee und Schwimmbad ok?
oder lieber nicht

würde mich auf antworten freuen

LG Sandra

1

Hallo,
da man keine Tampons benutzen darf (hat mir damals zu mindest meine Hebi gesagt), fände ich es aus hygienischen Gründen im Schwimmbad echt ekelhaft und Nordsee.... naja musst halt selbst wissen. Ich perönlich würde es nicht machen.

Mit dem Stillen würde ich es so machen, dass wenn Du aus dem Wasser kommst Du die Brust gut wäscht. Ist ja doch ziemlich salzig das Wasser. Nicht das Deine kleine Bauchweh bekommt.

GLG

2

Du kannst o.b.'s benutzen!

Wenn du dir nicht sicher bist wieviel WF noch kommt....

3

Ich wohne direkt an der Nordsee, gehe gern schwimmen und bin wirklich KEIN Weichei, aber:

BIST DU IRRE, BEI DEN TEMPERATUREN ANS BADEN ZU DENKEN??? #schock

Ehrlich, es sind grad mal 14°C Wassertemperatur.. Glaub mir, da willst du gar nicht schwimmen gehen, höchstens mal bis zum Knie rein.. :-p Und in den 2 Wochen wird das Wasser auch nicht sehr viel wärmer werden, vielleicht gibt es dann mal so 16 Grad..

Ich persönlich würde mit Wochenfluss auch weder ins Meer noch in ein Schwimmbad gehen, und schon mal gar nich mit Tampon. Der saugt sich nämlich im Wasser so richtig schön voll und beschert dir dann eine innere Bakterienpackung.. Steht grad auch ein Artikel in der Eltern-Zeitschrift, der aus diesem Grund von Tampons im Wasser abrät.

Wünsche euch trotzdem einen ganz tollen Urlaub!

Top Diskussionen anzeigen