Jemand Erfahrung mit der Uni klini in Münster

Hallo ihr lieben.

Ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrungen hat mit dem kh.würde entweder gerne in die Uni Klinik gehen oder in das Franziskus kh..

Wir wohnen noch nicht lange hier in NRW und würde mich freuen wenn jemand oder viele von euch berichten können.

Glg mahboula mit Hase 19 mon. An der Hand und Krümel 19. Woche im bauch

1

Hallo,

Ich habe dort entbunden.

Allerdings mit Beleghebamme.

Solltest du keine Beleggeburt wünschen, kann ich die Klinik nicht weiterempfehlen.

Der Infoabend war sehr positiv. "Babyfreundlich"! Wenn's allerdings drauf ankommt....
(Dazu gern mehr per PN wenn du möchtest)

Die Kreißsäale sind nicht wirklich toll. Sehr Renovierungsbedürftig. Aber es ist alles da was man braucht, außer eine Gebärwanne. Eine Dusche für ambulant Entbildende gibt's auch nicht.

Der Umgangston vor der Kreißsaaltür war alles andere als nett. War froh, MEINE Hebi zu haben und allen anderen habe ich den Zutritt verboten!!

Sollte eine Kinderklink benötigt werden, ist diese Vorort. Jedoch gar nicht zu empfehlen!

Unser Eindruck war- es zählen Statistiken, Zahlen usw. aber nicht der kleine Patient :-(

Ich würde in dieser Kilink wieder entbunden. Allerdings NUR ambulant mit Beleghebamme.

Ansonsten würde ich eine andere Klink wählen.

Die Kinderstation würde mein Kind Niemehr zu sehen bekommen!

2

Hey danke für die Neo... Ne ich wollte eigentlich keine belehrbarem nehmen..war Eig so gedacht.
Kannst du mir den ein anderes kg empfehlen?wovon du selbst Erfahrungen hast oder gutes gehört hast..da wir hier noch nicht lange wohnen kenne ich hier noch niemanden...

Golf und vielen dank für deine antwort

3

Oha sehe die ganzen Schreibfehler...sty mein ipad hat's einfach geändert....hoffe du kannst es trotzdem draus erkennen was gemeint ist...

Sorry nochmal

weiteren Kommentar laden
5

Hallo!

Habe vor einigen Jahren im Franziskus entbunden, war aber sehr unzufrieden, ich hatte furchtbare Hebammen und es endete im Kaiserschnitt. Meine Narbe hatte sich später auch noch entzündet und musst nochmal aufgeschnitten werden. Horror pur! Das war natürlich schon vor einiger Zeit, wie es heute ist, kann ich nicht sagen. Mir ist nur aufgefallen, dass ziemlich viele Kaiserschnitte (an ziemlich vielen Privatpatienten) durchgeführt wurden....

Übrigens hatte ich danach 2 Spontangeburten, allerdings im anderen Bundesland, daher kann ich dir nicht helfen.
Ich würde - bei einer erneuten Rückkehr nach MS nicht freiwillig ins Franziskus gehen....

Gruß,

Livinah

P.s.: es gibt hier, glaube ich, bei urbia einen Club mit Münster-Mamis, frage da dochmal nach!

6

Hallo

Habe jetzt drei Kinder in der Uniklinik entbunden und würde auch ein viertes dort entbinden.

Ich kann die geschilderten Erfahrungen nicht teilen. Die Hebammen waren immer freundlich und kompetent.
Auf der Säuglingsstation habe ich mein Kind auch gut aufgehoben, versorgt und betreut gefühlt. Und die Schwestern auf der Wöchnerinnenstation waren auch nett und hilfsbereit. Klar hat man immer mal eine die vielleicht einen anderen Ton pflegt, das ist aber nicht die Regel.
Das Franziskus schied bei mir immer aus, weil man da an manchen Tagen auf nen Kreissaal warten muss. Also viel zu überlaufen.

Also mein Daumen geht hoch für die Uni.
lg

7

Ich habe dort einmal entbunden. Davor 2 mal im Franziskus. Im Franziskus ist echt immer super voll. Uni war bei meinem 3 Kind ok. Wollte mit dem 4 auch dort entbinden, aber würde dort schon wärend der Schwangerschaft barsch behandelt und mittlerweile ist es auch sehr voll. Ich war dann im Herz Jesu Krankenhaus und es war die beste und vertraulichste atmosphäre die ich je hatte. Würde dort immer wieder entbinden und finde es schade das ich die anderen nicht dort bekommen habe.

Top Diskussionen anzeigen