Stillnachthemd

#winke huhu #winke

langsam aber sicher wollte ich mir gerne eine Einkaufsliste für den Klinikkoffer erstellen.
Mein #baby soll Ende August zur Welt kommen.

Jetzt bin ich auf der Suche nach ein, zwei schöne, günstige Stillnachthemden...

Ich muss zugeben, dass ich leidenschaftliche Nacktschläferin bin, aber im KH naja,... #hicks

Habt ihr vllt. internetseoten, wo es welche gibt bzw. alternativen??

Danke

elisa

1

Schau mal einfach bei C&A und Co. die haben auch ganz normale Nachthemden mit Knopfleisten, einfach etwas größer kaufen. Spezielle Stillnachthemden braucht man garnicht.

Ich habe im Krankenhaus gleich nach der Geburt einfach mein normales Schlafshirt angezogen und eine von meinen Wohlfühlhosen und das T-Shirt einfach hochgehoben.

Alles anderre ist Blödsinn oder für Leute mit zuviel Geld.

Cloti

2

Hallo Elisa,

habe ein Stillnachthemd mit Knöpfen und es ist ziemlich ätzend die nachts, v.a. wenn es dunkel im Zimmer ist, auf und v.a. zu zu machen, habe auch eins mit einem großen V-Ausschnitt, aber das ist auch nicht das Wahre, recht kalt und der Ausschnitt verrutscht auch öfter mal, so dass ich eigentl. was drunter ziehen muss, wenn ich nicht ständig schauen will, ob da nicht gerade meine Brust raushängt #aerger

Im KH würde ich nachts entweder ein normales Shirt anziehen und das einfach hochschieben oder ein normales Stillshirt, finde das praktischer und das ziehe ich daheim jetzt auch meist an.

Meine Still-Schlafsachen habe ich bei Verbaudet, H&M bzw. Bellybutton gekauft. Kannst ja auch mal beim Sale schauen, ich glaube da gibt es immer einiges.

LG

4

Bloß nicht. Nachthemd bei Wochenfluß ist schnell eklig und nachts im Halbdunkeln Knöpfe auffieseln, wenn das Baby Hunger hat, ist auch nicht der Hit.

Pyjama, Oberteil hochschieben, fertig.

5

Hallo,

ich habe bei www.still-dessous.de meine Sachen gekauft, Wenn da jemand schreibt von wegen Brust ... raushängt ... ich hatte nachts einen ollen schlabberigen Sitll-BH mit Stilleinlagen an, da am Anfang nachts oft kleinere Bäche von Milch (zumindest am Anfang) die Brust im Schlaf verlassen.

Mir waren die von Boob am liebsten, gibt es aber nicht immer. Boob war mein Hersteller Nr. von Stillkleidung egal ob für tags oder für nachts. Super diskretes Sitllen ist mit diesen Teilen möglich und selbt nach dem Abstillen trage ich die Shirts und Kleider immer noch gerne. Denn die Qualität ist einfach unschlagbar. Ansonsten hatte ich noch ein weiches kuscheliges von Anita. Aber wie gesaht Boob war für mich der HIt.

Für den Start hatte ich aber auch ein billiges Nachthemd mit kompeltter Knopfleiste von C&A gekauft. Wollte erst mal abwarten, ob das mit dem Stillen auch klappt und zu mir passt. ...

Alles Gute für Dich
Susal

6

Ich habe auch erst überlegt mir ein Stillnachthemd zu kaufen, habe mich dann aber dagegen entschieden.

1. Zu Hause brauche ich es nicht, wäre also nur für zwei Nächte KH gewesen.

2. Mit dem Wochenfluss versaut man sich schnell die Klamotten und ich fand es angenehmer, eine Hose über dem Netzhöschen zu tragen.

3. Ich wusste noch nicht ob und wie lange ich stille.

Also habe ich mich für die günstige Variante entschieden: Weite Boxershorts und Tops in einer Nummer grösser.

So kann man einfach mal eben den Träger über den Arm schieben und sitzt nicht nackt da und braucht trotzdem keine extra Stillkleidung :-)

Die Klamotten kann man auch später noch gebrauchen, wenn man nicht mehr stillt und wenn mal ne Boxershorts versaut ist, ists auch nicht schlimm :-)

Lg Lia

7

Hi :-)
Habe mir eins im C&A gekauft mit Knopfleiste vorne, einfach ne Nummer größer.. Hat glaub ich 15 Euro gekostet :-) Im Kik gibts auch günstige..
Da ich die Dinger danach nie wieder anziehen werd, is es mir egal von welchem laden die sind ;-)

Top Diskussionen anzeigen