Gehts euch auch so? gedanke immer an die tolle Geburt

Guten morgen an alle #winke

Ich bin jetzt seit 9 Monaten Mama einer wunderbaren Tochter.
Die Schwangerschaft war schon supi und gegen jede angst auf die geburt musste ich feststellen, das meine Geburt doch garnicht so schlimm war fürs erste kind. klar die austreibungsphase war schlimm,dauerte aber nur 3 stunden und zack war mein engel da.
Ich schaue mir nach wie vor geburten an oder lese hier die berichte :-p Denke bestimmt auch jeden Tag an die geburt meiner tochter.
Mein Mann sagt schon es sei übertrieben!!!

Ich kann es mir nur so erklären (da ich lange auf mein baby warten musste) eben nur so froh bin das alles klasse gelaufen ist.

Was meint ihr??soll ich zurückschrauben?

lg schmetti und #danke

1

Hi
ich denke auch immer wiedermal noch an die Geburt meines Kleinen (heute 4 Monate alt), aber weil es ein soo wunderschönes erlebnis war.
An die Geburt des Großen (fast 3 ) denke ich überhaupt nicht mehr:-).

Aber jeden Tag daran denken, seit 9 Monaten, ist schon viel, finde ich.
Musst du noch irgendetwas verarbeiten?

LG Laura

3

hi,
schön das es dir auch so geht ^^ dachte schon ich spinne #schock
nee verarbeiten muss ich nix. aber denke durch die lange kinderlosigkeit nehme ich vielleicht viel zuviel auf #verliebt
ach keine ahnung.... vielleicht wird es ja mit der zeit weniger!
wollen ja auch noch ein 2tes ^^
danke. lg schmetti und ne tolle zeit

2

Mir geht es auch so ;)
Hatte eine tolle ss und eine schnelle komplikationslose Geburt. Von daher würde ich am liebsten noch 10 Kinder bekommen. Die Geburt ist 14 Monate her und ab und zu schwärme ich noch davon. Meinem Umfeld ist das egal. Die Leute freuen sich einfach mit mir mit dass alles so glatt lief.

4

hallo,
das freut mich zu hören :-D

schön zu wissen das ich auch nicht die einzigste bin #huepf
dann noch eine schöne zeit mit deinem schatz, die werden ja soooo schnell groß :-p

11

Ja, viel zu schnell ^^.
Danke!

5

Ich muss auch immer an die Geburt denken träume nachts sogar davon nur das meine nicht so toll war. Mein Kind hatte die Nabelschnur drei mal um den hals und es wurde kritisch.
Weiß noch nicht ob ich überhaupt noch ein Kind bekommen soll. Aber schön wenn es bei dir so toll war.

6

Jeden Tag daran denken und dann auch oft drüber sprechen finde ich schon übertrieben!

Meine zweite Tochter ist jetzt fast 7 Monate alt, die Geburt war nicht schön. Von der ersten Wehe bis zur Geburt keine 3 Stunden, aber im Kreissaal ist sehr viel schief gelaufen und da habe ich nach wie vor dran zu knabbern.

Aber bei weitem nicht täglich!

An die Geburt der Großen denke ich ganz gerne. Das war ein tolles Datum, die ganze Familie saß zusammen als es los ging. Und ich habe mich im Kreissaal sehr wohl gefühlt.

Am liebsten denke ich an den Moment in dem mir die beiden auf den Bauch/Brust gelegt wurden! Das war immer der schönste Moment!

7

Hallo,

an meine 2 Klinikentbindungen denke ich nicht so gerne zurück, sie waren in Ordnung,aber mehr nicht.
Wirklich sehr gerne zurück denke ich nur an die Hausgeburt,weil die einfach nur großartig war.

Gruß

8

Halli Hallo!

Mir geht es genauso wie dir!
Meine Entbindung ist knapp 7 Monate her und ich denke täglich zurück.
Klar, es war sau anstrengend #schwitz aber es waren die schönsten 4 Stunden meines Lebens.

Ich bin sogar neidisch. Gestern brachte meine Freundin ihr Mädchen zur Welt und ich war sofort wieder in meiner "Traumwelt". Und sagte zum Liebsten: "Hach, weist du noch?."

Ich bin aber generell sehr, sehr traurig, wenn ich sehe wie schnell die Zeit vergeht.
Meine Kleine ist..naja..öhm..sagen wir..etwas sehr besonders-auf deutsch=anstrengend und ich konnte die ersten Wochen einfach nicht genießen. Jetzt breue ich das und bin eben traurig.#schein

Auch, wenn ich abends nicht schlafen kann, lasse ich die Geburt vor meinen Augen abspielen.
Schon komisch, oder?:-p

Also, du bist nicht alleine!

Lieb grüßt

Diana mit Lucia#verliebt

9

Ich hatte ne super Geburt.. morgens um 9 bin ich noch hechelnd im E center gestanden weil ich so hunger hatte und unbeindt was essen wollte, und um 12.30Uhr war Junior da. Ich denke aber um ehrlich zu sein, nicht mehr wirklich an die Geburt. Es hat weh getan. Dafür sorgt mein kleiner dafür, dass ich jede Minute des Tages an ihn denke (vorallem wenn er da ist, da er jetzt mit seinen 3 1/2 seine kreative Ader entdeckt hat und man nachschaun sollte wenn es leise ist!

10

Meine Maus ist schon 2 1/2 Jahre und ich muss immer wieder an die Geburt denken. Es war ja ein KS wegen BEL und wir reden von Zeit zu Zeit immer wieder auch in der Familie wie die Geburt war und wie es mir vorher und hinterher ging. Ich finde das nicht übertrieben, aber Männer können sich da glaube ich nicht so hineinversetzen ;-).

LG Jeanette mit Josephine (2 1/2 Jahre) #winke

12

Hallo,

meine Tochter ist mittlerweile 2 1/4 Jahre. Und ich denke immer noch ab und zu an die Geburt und ich möchte so eine Geburt unbedingt noch einmal erleben.

theresa

17

ja ich auch :-)
sind auch wieder am üben #verliebt

Top Diskussionen anzeigen