Die Plazenta, was kann man damit machen ?

Hallo Ihr,

ich habe mal eine vielleicht ungewöhnliche Frage.

Ich habe gelesen, daß einige Ihre Plazenta mit nach Hause nehmen und zusammen mit einem Baum einpflanzen, soll tolles Wachstum bringen ?#kratz

Dann habe ich noch gehört, daß man luftdicht verpackt den Mutterkuchen an Bayer zur Forschung einsenden kann und sogar 750 Euro dafür bekommt ?! #schock#kratz

Habt Ihr Infos was man mit dem wertvollen Gut so tun kann, und welche Möglichkeiten es gibt ? #gruebel

Danke für die Tips #blume und

LG Nulpy

1

hallo ,
also soweit ich weiß wird die Plazenta wenn du sie mit nimmst in eine Flüssigkeit eingelgt die gifftig ist ...
Also würde es dem Bäumchen wohl net gut tun.. Bin mir da aber jetzt nicht so 100%ig sicher.. Am besten fragste dich im kh schlau...
Wir werden bei unseren Schwiegereltern im Garten zur Taufe einen Baum pflanzen...

Lieben gruß Silvi u Marika (9wochen alt)

2

Hey,

ich hab gehört (Von ner Bekannte) das die Ihre gegessen hat. Wie auch Tom Cruise.
Schau mal den Bericht hier


Plazenta Rezept - placenta recipes
Wenn die Frauen die Plazenta essen, sind sie energiegeladen, stehen am
selben Tage auf, machen ihre Hausarbeit, sind äußerst rege. Ebenso scheint
die Milchbildung angeregt zu werden. Ärzte geben für gewöhnlich routinemäßig
eine Spritze mit Pitocin oder Ergotra, um das Zusammenziehen des Uterus zu
veranlassen, was künstlich ist.

Die Plazenta ist wertvoll, und es ist nicht nur der Nährwert, sondern es
gibt eine Menge chemische und biochemische Substanzen, die aus Plazenta
gewonnen werden: Gammaglobulin, Choriogonatropin; ein Wirt von Substanzen
also, und irgendwie werden die Mütter wieder aufgefüllt, wenn sie es essen.

Geschmack?

Schmeckt übrigens überhaupt nicht nach Fleisch, sondern hat überraschender
Weise den zarten unaufdringlichen Geschmack von Baumkuchen und man sollte
sie am besten roh genießen, von wegen der Hormone (Choriongonadotropin,
Aktogen, Östrogen, Progesteron), die werden beim Erhitzen plattgemacht und
dann brauchste dat Ding auch nicht mehr zu verzehren, sehr lecker ist's wohl
als Einlage in nem Gurkensalat oder pur mit diversen Salatdressings (ein
paar Stückchen reichen übrigens für den beabsichtigten Effekt aus, der da
ist: schnelleres Schließen des Geburtskanals, zusammenziehen der Gebärmutter
beschleunigen und Bauch faltenlos zurückbilden.)
Übrigens alle vier Menschenaffenarten essen die Nachgeburt und sogar Kühe
tun dies, so man sie läßt, obwohl Rinder sonst nie im Leben Fleisch essen
würden. Bei einige noch auf Steinzeitniveau lebenden Stämmen heutzutage,
essen die Mütter die Nachgeburt auch, zumindest nach den mir zu gehör
gekommenen Berichten von Ethno-Medizinerin Dr. Kreifelder (Der Weg ins Leben
- 1994).

Na denn, #schock#koch#mampf

3

#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock

4

Das hab ich mir auch gedacht, als ich das hörte.
Konnte es erst kaum glauben. Aber dann stand das auch noch in einem Forum. Musste mich fast (jetzt fehlt der brech Urbini) übergeben.

LG

weitere Kommentare laden
6

Hallo

Wir haben unsere gestern eingefroren.Die darf nämlich nicht in den Müll.Wir werden jetzt einen Baum kaufen und dann wird die Plazenta mit vergraben.
Aber nicht das ihr meint wir sind Ekelhaft.Die Plazenta wurde 3 mal in Tüten eingepackt.

lg Sandra +Julian 1 Tag alt

8

Ekelhaft? Unsere liegt bereits seit fast einem Jahr in der Truhe in mindestens 3-4 Tüten eingewickelt.
Es war letztes Jahr abzusehen, dass wir uns ein Haus kaufen und nun haben wir seit August eines und die Plazenta wird unter einem (neuen) Bäumchen vergraben an Lucas 1. Geburtstag um genau 18:08 Uhr.

LG
Daniela

PS: Herzlichen Glückwunsch noch zum Nachwuchs

14

Hallo Sandra

Hab schon darauf gewartet das du schreibst das deiner Kleiner da ist.

Na dann mal Herzlichen Glückwunsch #blume #blume #blume zu Euren Kleinen und geniest die Zeit. Wird sicher erst mal stressig. Mit vier Kindern, ich ziehe den Hut vor dir. Ich habe manchmal mit zwei Rackern schon ganz schön zu kämpfen. Vorallem hat Maurice jetzt so eine BOCKPHASE.

LG von Annett

9

Hi Nulpy,

alleine der Gedanke das Ding mit Heim zu nehmen ist grauenhaft.

Natürlich ist es ein Teil von mir und hat mein Kind versorgt -und normalerweise habe ich auch keine Probleme mit Blut, Fleisch und inneren Organen an sich... aber... ihhhhgitt!

Viel Spaß noch mit deinem Mutterkuchen...!
#koch und #mampf mit #fest

Gruß lolli ;-)

10

Also wenn das Ding draussen ist, dann sollen die damit machen, was sie wollen, ich will es nicht sehen, anfassen und mitnehmen schon gar nicht. Das ist doch eklig. Ich meine, das Ding hat u. a. die Funktion eines Müllschluckers gehabt, was soll ich damit - der arme Baum ;-)

12

Korrektur---> Du warst der Müllschlucker :-p , denn es wurde alles über die Nabelschnur an dich weitergeleitet #schock.

LG

Gabi

17

Aaaaah stimmt! Aber ich würde mich auch nicht essen oder einen Baum drauf pflanzen, der hält nicht lange ;-)

11

Hallo,

mein Gott stellen sich hier manche vielleicht an! #augen
Was bitte ist denn so schlimm daran, die Plazenta wenigstens anzuschauen? Essen würde ich sie auch nicht wollen, aber nach der Entbindung hat mir die Hebamme die Plazenta gezeigt und erklärt wie das Kind darin lag, etc. Ist doch interessant!
Da ich zu Hause entbunden habe, ist sie in der Salatschüssel gelandet. Ja, und wir benutzen diese Schüssel noch, wurde natürlich ausgespült! Die Plazenta ist jedoch immer noch in der Tiefkühltruhe, es wird Zeit, daß wir sie endlich mal braten, ... quatsch, aber wir wollen sie im Garten begraben. Nach altem Brauch wird so das Baby an die Welt "gewurzelt". Ich finde das schön.
Und ich finde eon Stück totes Tier mit dem Messer klein zu hacken um einiges schlimmer, als die Plazenta anzuschauen! Denkt mal drüber nach.

LG
kirschcola

18

Ich habe nur etwas übertrieben. Aber von mir aus könnte eine Geburt schön trocken und sauber abgehen, keine glibberige Plazenta mehr rauskommen und auch bitte ein schön sauber geputzes Baby. Also genaugenommen würde ich auch viel lieber Eier legen, so wie die Schlangen, schöne weiche saubere Eier - das wär' fein.

Ist ein netter Brauch, aber ich will dat Ding trotzdem nicht haben... jeder wie er mag.

13

Meine Freundin haben Ihr Kind am 22.02.06 bekommen und haben die Placenta eingeschickt und sich Globulis davon machen lassen. Das Ganze hat denk ich 200 € gekostet.

LG von Annett

15

und was macht man mit den Globulis???? Bzw. für was sind die gut???

Lg

dream

16

Hallo

Laut den Erzählungen meiner Freundin sind die bei allem gut. Die nimmt jetzt die ganze Familie. Sie hat mir speziell Erkältungskrankheiten und Milchbildung erwähnt. Kann aber wenn du magst, gern nochmal nachfragen.

LG von Annett

Top Diskussionen anzeigen