häufiger Stuhlgang als Anzeichen für baldige Geburt?

Guten Abend,

Frage steht ja schon oben. Bei wem war es so? Ich gehe seit ein paar Tagen so 2-3 mal zur Toilette. Vorher war ich froh wenn ich einmal am Tag ging.

Gestern hatte ich auch über 4 Stunden regelmäßig Wehen.

Dies ist meine zweite Geburt und mein Großer kam 3,5 Wochen zu früh.

Bin jetzt 36. Woche.

Kann es sein, dass es nun bald los geht?

LG Jenny

1

hi... also ich habe dies noch nicht erlebt, da ich mein 1.kind noch erwarte...
ich habe aber mal bei youtube ein Video angeschaut, wo die werdene Mutter von ihrer Geburt erzählt hat und was sie für unterschiedlichen Wehen hatte...

auch die sog. "Kack"-Wehe hat sie beschrieben :-) sie musste dann immermal wieder auf´s Klo...

joa #winke

2

Hallo, ich hab ständig das Klo besucht auch unter Wehen.

LG #winke

3

Hallo,
ich hatte das so 2Tage davor, da musste ich auch mehrmals auf Klo. Als dann die Geburt los ging wusste ich, dass es wohl so ne Art Reinigung war. Konnte dann aber 3Tage nach der Geburt nicht aufs Klo, war wohl alles draußen :-).

LG und schon mal alles Gute für die Geburt

P.S.: Wenn du dich unwohl fühlst, dann geh doch einfach mal zu deiner FÄ.

4

Hallo,

kann schon sein, dass dein Körper sich entleert...

Meine Hebamme hat im GVK gesagt, dass manche Frauen erbrechen und/oder Durchfall bzw häufigen Stuhlgang haben wenn es langsam los geht.

Susi

5

Also bei mir war es so :o) Weiß aber nicht, ob das Zufall war? *gg*

Am Vortag der Geburt bin ich glaube ich wirklich 7-8 mal groß auf der Toilette gewesen.. kam mir schon sehr komisch vor.. am Abend sind wir mit regelmäßigen Wehen ins KH und am nächsten Morgen war die Maus da!

Alles Gute für deine Geburt,

GLG Kiki

6

Ui na dann bin ich mal gespannt.

Danke für eure Antworten.

LG Jenny

7

Hallo!

Ich hatte auch ein paar Tage vor der Geburt immer wieder Durchfall.

LG Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen