Jeans oder Jogginghose?

Hallo ihr Lieben,

ich glaub, ich hab ne etwas dumme Frage ;-)

ich habe am Montag entbunden, Dammriss 2. Grades, meine Schamlippen sind eingerissen,aber nicht genäht.

so nun zu meiner Frage. Jetzt am kommenden Montag haben wir einen Termin zur u2. Das wird das erste mal sein,dass wir das Haus verlassen seit der Geburt.

Mein ihr ich kann meine Umstandsjeans anziehen? Oder zwickt das sehr? würde mich halt ins Jeans viel wohler fühlen als ins jogginghose.

Mein weiteres bedenken gilt meinem Wochenfluss. Ich habe sorge,dass ich auslaufen und meine riesen Binden es nicht halten.

Ach Mensch,über was man sich so sorgen machen kann ;-)

danke für eure Antworten

Gruß

1

Hallo,

also ich habe mit unserer KiÄ ausgemacht, dass sie zur U2 zu uns kommt. Macht euer KiA das vielleicht auch? Ich muss gestehen 1 Woche nach der Geburt hätte ich keine Lust zu unserer KiÄ zu gehen, u.U. muss man dann doch ein bisschen warten usw.

Aber wenn das nicht geht, würde ich sagen, klar, ziehst du die Umstandsjeans an, probier's aus, ob dich das zwickt. Und wegen der Binden, leg doch 2 übereinander und nimm noch welche mit, ich hoffe mal nicht, dass ihr so lange warten müsst. Aber ruf doch mal am Montagmorgen an und frag nach, ob der Dok nicht zu euch kommen kann ...

Alles Gute

2

wir haben ausgemacht,dass wenn es mir nicht gut geht,ich anrufe,dann kommt sie.
da wir aber gleich Mittags 14Uhr hin dürfen ist dort noch kein Mensch und müssen somit auch nicht warten.
eigentlich freue ich mich darauf raus zu kommen. und ich denke,dass ist ein erster guter kurzer Ausflug,da es auch direkt bei uns im Ort ist.

3

Hallo,

ich würde es einfach ausprobieren. Vielleicht ziehst du morgen schon mal für 30 min oder so die Jeans an und guckst wie es sich anfühlt.

Zu dem Wochenfluss kann ich dir auch nur raten zwei Einlagen einzulegen und vielleicht bevor ihr raus geht erst schnell erneuern.

Bei mir war es immer am schlimmsten wenn ich eine Weile gelegen habe. Dann hat sich das Böut ein bisschen gesammelt und es lief einfach mehr auf einmal raus. Vielleicht gibt es für dich die Möglichkeit vorher schon ein bisschen zu stehen/gehen. ;-)

LG
Katharina

4

Ich weiß ja nicht wie stark dein Wochenfluss ist und wie wund du dich untenrum fühlst. Aber man darf jetzt !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Achtung große Ankündigung mit Trommelwirbel !!!!!!!!!!!!!!!!! OB's verwenden. Es wird langsam bekannt sind die neuesten Ergebnisse, der Tampon Fluch wurde aufgehoben.

Ich habe am 27.12. entbunden und die Ärztin hat mich da extra darauf hingewiesen. Wenn man möchte darf man jetzt.
Ich war aber auch nur leicht gerissen wenn es natürlich sehr weh tut weiß ich nicht ob ich es mich getraut hätte. Doch, ich hätte es zumindest versucht ^^.

Bei mir ging es super gut. Sobald ich zu Hause war, einen Tag später, habe ich nur noch Tampons verwendet.
Cloti

13

was sollen denn das für tampons sein, die besser den wf aufhalten, als ein surfbrett im schlüppi??? also zu der zeit hätte bei aufrechter position bei mir kein tampon gehalten#kratz

*lg*

14

Ich habe die ganz normalen Großen OB's verwendet, und etwa jede Stunde gewechselt. Also bei mir hat es ab dem Tag nach der Geburt, an dem ich auch nach Hause bin, gelangt.

Aber meine Hebi hat mir auch erzählt das es bei manchen Frauen wohl nur sooooo läuft. Nach etwa einer Woche brauchte ich nur alle drei Stunden wechseln und nach knapp drei Wochen war alles vorbei.

5

Ich würd es einfach ausprobieren und wenn es gar nicht geht, dann ziehst du die Jogginghose an!

Das mit dem Wochenfluss geht sicher nicht daneben, wenn du gute Binden hast :-)

GLG und herzlichen Glückwunsch zum Baby

6

versuch die umstandsjeans anzuziehen und ob es ziebt oder weh tut wirst dann schon merken.ich hab mir ne stoffhose angezogen,also keine jeans und keine jogginghose und die hose war absichtlich schwarz wegen der angst des auslaufens, aber wenn du gute binden hast dürfte nicht passieren.ich hatte always für die nacht und habe mir für denn weg zwei reingemacht.hat super geklappt.seitdem schwöre ich auf always night. ;-)

du bist mit deinen gedanken nicht allein.ich denke das geht jedem so.fühl dich gedrückt und gegrüßt von paradise-angel

7

Hallo lippertina,

ich bin der Meinung, dass ein Dammriss 2.Grades und unversorgte gerissene Schamlippen keineswegs ausgeführt werden sollten!
Bitte deinen Kinderarzt zur U2 nach Hause zu kommen!.

Jeans-oder Jogginghose solltest du von deinem Gefühl abhängig machen.

Alles Gute,
belala

8

Mein KiA kam auch beide Male zur U2 ins Haus.

Ansonsten hätte ich sicher zur Jogginghose gegriffen - die "Surfbretter" hätte ich nicht komfortabel in eine Jeans bekommen und niemand erwartet von einer Wöchnerin schicke Kleidung.

9

Kompromiss: Stoffhose!?

Hast du doch bestimmt eine in der SS gehabt...

Zieh die doch einfach nochmal an.

Sieht nicht so schluderig aus wie Jogginghose, ist aber nicht so unangenehm wie eine Jeans sein kann am Zwickel -der sitzt ja genau da wo deine Verletzung ist...

LG

10

Hallo.
Ich hab das ganze noch vor mir,Gebiet ist im Juni
Daher kann ich leider keinen Tipp heben aber ich habe eine Frage.
Ist der Wochen Fluss echt so stark dass man sich sorgen macht,die binden könnten nicht halten?das hat mir grad ein bisschen Angst gemacht:)

11

Das ist bei jeder Frau unterschiedlich. Bei mir war es wie eine normale Mens und ich habe wie oben schon geschrieben Tampons benutzt und nach nur drei Wochen war der Spuk vorbei.

Cloti

12

Ich hatte 3 Wochen sehr starke Blutungen und musste so lange die "Surfbretter" nehmen, die man auch im Krankenhaus kommt. Camelia Nacht oder gar Tampons wären bei mir gar nicht gegangen. Musste die Flockenwindeln auch alle Stunde spätestens wechseln. Danach hatte ich noch 3 Wochen mensartige Blutungen, die dann mit den Camelia Nacht ganz gut ginen und noch eine Woche leichten, teils klaren Wundfluss. Dann war das bei mir vorbei. Ich hoffe nach meiner nächsten Entbindung wird das nicht so schlimm. Ist von Frau zu Frau und von Entbindung zu Entbindung unterschiedlich.

Ich kenne auch Frauen, die nach 2 Wochen kaum noch Blutungen hatten.

Top Diskussionen anzeigen