Ab einem bestimmten KU dammschnitt?

Hallo ihr lieben,
ich habe da ien frage und zwar, wird ab einem bestimmten KU eine Dammschnitt gemacht? oder ist das ziemlich verschieden? wann bekomm ich einen Scheidenriss? liegt das nur an der lage des Kindes oder sind da auch noch andere faktoren im Spiele?

würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt
lg Kate 39SSW

1

Hallo!

Ich kann dir nur sagen, dass der KU ja vorher gar nicht genau feststeht - man kann halt nur in etwa einschätzen, wird der Kopf eher groß oder eher klein. Und dann spielen noch mehr Faktoren eine Rolle, ob ein Dammschnitt für nötig befunden wird.

Manche Kliniken machen routinemäßig einen aus Bequemlichkeit. Dann wird bei Frühchen auch einer gemacht, obwohl da die Köpfe klein sind, damit es schneller geht und die Geburt weniger belastend ist für die Kleinen. Und meine Tochter kam (ausgetragen) mit nur 33 cm Kopfumfang, es musste aber auch schnell gehen, weil ihre Herztöne nicht perfekt waren (Nabelschnur um den Hals), also bekam ich bei dem kleinen Köpfchen auch einen Schnitt. Andere Frauen wieder kriegen mehr Zeit für die Geburt, haben vielleicht geschmeidigeres Gewebe als andere und bringen noch 37 cm ohne Schnitt zur Welt (*Neid*)... Das kann dir wirklich so richtig keiner vorhersagen.

LG
Steffi + Caroline Johanna (2 Jahre) + #baby girl inside (27. SSW)

2

Hallo Kate,

ich hatte einen Dammschnitt bei KU 36 cm. Das war aber eine spontane Entscheidung, nachdem die Hebi gemerkt hat, dass ich pressen kann wie ich will, unser Kleiner aber nicht durchpasst. Meines Erachtens kann niemand vorhersehen, wie sich Dein Körper und der Kopf Deines Babys verhalten wird. Gerade gestern hab' ich aber wieder gelesen, wie hilfreich die vorzeitige Damm-Massage sein soll (hab' ich leider nicht gemacht).

LG, Sandra.

3

huhu

ich hatte bei meinem ersten einen dammschnitt und riss und er hatt e einen umfang von 35..... er wurde mit der saugglocke geholt weil die herztöne schwach waren nabelschnur 2 mal um den hals und schlüsselbeinbruch.

meine mittlere kam mit nur einen kleinen riss und ich hab es nicht gemerkt.

und die dritte und größte da war nichts und sie hatte einen kopfumfang von 37 ...

lg

4

Hi!

Meiner hatte einen Kopfumfang von 37,5 cm und ich bin nicht geschnitten worden. Hatte einen kleinen Scheidenriß, der aber nicht tragisch war. Meine Hämorrhoiden haben mich nachher umgebracht:-( Aber das hat wohl eher nichts mit dem KU zu tun...

Grüße
Nicole

5

Hatte auch einen Schnitt bei KU 36 cm. War mit Saugglocke, ich glaube da kommt man um den Schnitt eh nicht herum weil die ja eigentlich nur eingesetzt wird wenn es schnellgehen muß.
Aber: Den Schnitt hab ich tatsächlich nicht gemerkt, beim nähen war's betäubt und hinterher hatte ich so gut wie keine Schmerzen, hab die Naht kaum bemerkt und wußte einige Tage lang nicht mal in welche Richtung geschnitten wurde. Ehrlich gesagt wollte ich mir gestern die Naht im Spiegel angucken und konnte sie nicht finden.... peinlich aber ist so.
Also ich hatte mir die ganze Schnitt/Rissgeschichte viel schlimmer vorgestellt.
Das war jetzt eher um Dir die Angst vor dem Schnitt zu nehmen, zu Deinen Fragen: Das ist bei jeder Frau sowas von unterschiedlich... wie alles rund um das Thema Geburt..
Wünsche Dir eine schöne Geburt!
Liebe Grüße, Maren

6

Hallo,

unser Schatz hatte "nur" einen KU von 34cm und ich bekam trotzdem einen Dammschnitt.
Bei mir war das Problem, daß es auf einmal so schnell ging, daß das Gewebe trotz warmer Kompressen sich garnicht so schnell dehnen konnte. Außerdem kam unser Schatz mit seinem Kopf nicht um die letzte Ecke. Von dem Schnitt und auch von dem anschießenden Nähen habe ich garnicht viel mitbekommen. ;-)

Deine Hebamme wird sicher alles tun, um Risse zu vermeiden. :-)

7

Hallo Kate!

Ich hatte einen Scheiden- und Labienriß. Beides hab ich nicht gespürt oder irgendwie gemerkt.
Meine Hebamme meinte daß der Kopf meines Kleinen (36cm KU) die "Reste" des Jungfernhäutchens (bzw. die Stelle wo das mal angewachsen war) mitgezerrt hätte, von daher also der SCheidenriß. Ob das immer so ist, keine Ahnung. Sie meinte aber daß mir das beim nächsten Kind kaum wieder passieren würde.

Beide Wunden sind schnell und problemlos verheilt, weil es Schleimhautwunden waren. Von den Narben seh und spüre ich nicht mal was. Dammrisse können leider unangenehmer sein, aber manche haben auch damit keine Probleme.

ALLES GUTE! #klee Ich drück dir die Daumen, vielleicht schaffst du es ja ganz ohne Verletzung!!

LG Aurora + Tobias *12.12.2005

Top Diskussionen anzeigen