HILFE! ich habe immer noch alpträume (kaiserschnitt)

ist das normal?

die geburt meines sohnes liegt jetzt schon ein halbes jahr zurück. ich hatte einen ungeplanten kaiserschnitt.

da wir in ca. 1 oder 2 jahren ein weiteres kind planen möchten, beschäftigt mich das wohl.

ich träume in letzter zeit ständig, dass ich die geburt verpasse und mein mann bereits mit einem bündel im arm neben mir steht oder dass mich mein arzt mit einem skalpell verfolgt und mich aufschlitzen möchte...diese träume wiederholen sich immer wieder und ich habe richtige wut und ängste in mir. ist das normal? oder wie soll ich damit umgehen? wie verschwinden diese träume wieder?

gruss nicole und siro

1

Hi Nicole,

puh, als normal würde ich das jetzt nicht bezeichnen. Aber jede Frau verkraftet und verarbeitet einen KS anders. Vielleicht spielt bei Dir auch noch der Gedanke an die nächste Geburt mit und alles vermischt sich ein wenig....und dann kommen solche Horrorgeschichten dabei raus.

Ich an Deiner Stelle würde mal mit meinem FA darüber sprechen. Der kann Dir sicherlich professionell weiterhelfen. Hast Du vielleicht auch noch eine Nachsorgehebi? Auch wenn die Zeit schon rum ist, ruf die doch mal an und schildere ihr Deine Erlebnisse. Bestimmt kann sie Dir auch die Angst vor der nächsten Geburt nehmen bzw. erleichtern.

Liebe Grüße
Caro mit Max 20 Monate

2

Hallo Nicole,

ob das "normal" ist, kann Dir sicher keiner sagen. Aber ich bin sicher, dass es ok ist :-). Viele Frauen haben nach einer Not-Sectio ganz schön lange daran zu knabbern. Mir ging es auch so.

Ich kann Dir nur einen Rat geben: Akzeptiere, dass es so gelaufen ist und sieh nach vorne. Denk nicht zu viel über die möglichen Einflüsse und Folgen, die der KS für den Kleinen haben könnte, nach (so ging es mir jedenfalls).

Ich bin jetzt zum 2. Mal schwanger und habe natürlich auch Angst vor der Geburt. Aber ich fühle mich in der Klinik, in der ich entbinden werde, ganz gut aufgehoben und werde auf jeden Fall auch mit meiner Hebi darüber sprechen. Aber ganz verschwinden wird meine Angst ganz bestimmt nicht.

Alles Gute

Saskia

Top Diskussionen anzeigen