Milchdrüsen unter den Achseln

Hallo .

Ich habe sehr dolle schmerzen unter den Armen und beim nachschauen habe ich festgestellt das da die Milchdrüsen angelegt sind . Jetzt ist das richtig dick geworden und tut sau mäßig weh. Wißt ihr was man dagegen machen kann?

Wäre euch über Antwort sehr Dankbar

Katrin und Henrik ( #baby 3 Tage Alt)

1

http://frauen.qualimedic.de/Zusaetzliche_milchdruesen.html

schau mal in den link :-)

hast du keine hebi ? nicht das du noch einen milchstau produzierst das kann auch gut schmerzen .versuch es mal vor dem stillen mit warmen wickel ( einfach nur lappen mit warmen wasser ) . ansonsten würd ich morgen zum FA mal gehen .

2

Hallo Katrin,

das gibts ab und an mal. Die Schmerzen kommen vom Milcheinschuss. In den Milchdrüsen hat sich Milch gebildet und wird nicht abtransportiert. Bildet sich aber von alleine wieder zurück, also keine Angst.
Behandle sie mit Kälte, am besten ein Quarkpäckchen unter die Arme klemmen.
(kühler Quark in ein altes Stofftaschentuch einpacken).
Informiere deine Hebi, sie kann dir noch zeigen, wie man die gestauten Stellen ausmassiert.
In ein paar Tagen ist der Spuk wieder vorüber!
Alles Gute
Luci

3

Also im GVK haben wir gelernt wie die einzelnen Milchdrüsen ausgetrunken werden. Die unter den Achelhölen kann das Kind am Besten austrinken in dem Mann das Kind auf einem Stillkissen unter dem jeweiligen Arm legt und das Köpfchen in der Hand von dem jeweiligen Arm hält.


Ich hoffe das war verständlich


Gruß alpha

Top Diskussionen anzeigen