4 wochen vor et kaiserschnitt- bitte hebi gaby...

hallöchen,

ich bin total verunsichert,
ich habe am 28.4 et und werde per kaiserschnitt entbinden.
nun schließt unsere entbin. station eventuell zum 1.4
durch meine vorgeschichte( kurz beschrieben in meiner vk) habe ich totale panik vor kh!!!
das nächste kh ist von uns aus 45 min ( mit dem auto) entfernt.
es ist total alt und unpersönlich.außerdem starben dort meine oma und mein opa beide an krebs.
bei der vorstellung dort zu entbi. bekomme ich panik.
das dann nächste kh ist das kh das den tod unseres sohnes verschuldet hat.
nun meine frage:mein fa meinte das er den kleinen eventuell noch ma 30. bzw. am 31.3 holen könnte (er will ihn aber vorher nochmal messen).
ich wäre dann genau 36+0 ssw.
in der 31 ssw hat er ca. 1580 g gewogen.
was meinst du???
ist das zu früh deiner meinung nach?

lg vanessa 35ssw

1

Das mit deinem Sohn ist etwas sehr schreckliches, hat aber mit der Geburt deines 3. Kindes in keinster Weise was zu tun und ich würde ihn max 2-3 Wochen vorm Termin holen lassen, alles andere wäre mir einfach viel zu früh und durchaus mit Anpassungsstörungen beim Kind verbunden.

Ich würde auf 2 Wochen vorher plädieren und du gehst nach 3 Tagen nach Hause---> und zuhause wartet entweder dein Mann oder eine Haushaltshilfe auf dich, aber dann bist du nicht so lange in irgendeinem Krh, was dir jetzt schon Kopfschmerzen macht!

Liebe Grüße von

Gabi

5

Hallo Vanessa,
ich finde, Gabi hat Recht!!!!! Ich habe mehr als vier Jahre als Ärztin in einer Entbindungsklinik gearbeitet und viele frühe KS gesehen (meist natürlich aus medizinischer Indikation). Die Kinder haben sehr häufig Anpassungsstörungen (Atemprobleme, können die Temperatur nicht halten, unterzuckern leicht...). Natürlich kann ich deine Panik verstehen, aber dafür die Gesundheit des neuen Kindes riskieren...?! Wo genau wohnst du denn? Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Kliniken alle so weit weg sind und vielleicht gibt es ja sogar eine mit Familienzimmer, die nicht ganz so weit weg ist?! Aus meiner Sicht sollte man möglichst nahe an den ET heran gehen und erst dann das Kind holen...
Ich wünsche dir viel Kraft und hoffe, du findest den besten Weg für euch alle!
Liebe Grüße, Pumpelchen, Nr.4 inside 39.SSW

Top Diskussionen anzeigen