Nach Geburt, Sex tut weh..... normal ???

Hallo,

das ist eine peinliche Frage, aber muß euch fragen, ob das normal ist, oder ich zum Arzt gehen sollte.

Die "normale" Geburt war vor ca. 10 Wochen. Nach dem Wochenbett haben wir es dann probiert, bis jetzt 3 mal.
Wenn es dann intim wird, schmerzt die "Reibung" unheimlich und müssen abbrechen. Da ist eine Stelle innen, die weh tut.

Ist das normal, was meint ihr. Zum Arzt zu gehen, ist auch super peinlich.
Meine Hoffnung ist, daß es sich irgendwann wieder gibt.

Lieben Gruß und Danke für euere Antwort #liebe

Evi

1

Huhu!!!


Das war bei mir auch so, also es hat recht lange gedauert bis es schmerzfrei war, also geduldet euch, nehmt am besten gleitgel, dann ist die reibung nicht mehr ganz so stark.

Ansonsten würd ich einfach den frauenarzt mal nachfragen, muss dir doch nicht peinlich sein, der arzt kann sich ja wohl denken, dass ihr beide Sex habt ;-) ich hatte meine frauenärztin auch nachgefragt und die sagte mir, dass wäre normal hatte nen Abstrich gemacht und alles war in ordnung, und ich glaub ne Woche nach dem frauenarzttermin tat es auch gar nichtmehr weh, sondern war wieder angenehm ;-)


LG Yvonne


PS: es kommt ja auch drauf an ob du gerissen oder geschnitten worden bist und wenn welchen grades?!

3

Hallöchen !!

Schau mal hier, den habe ich vor einigen Tagen aufgemacht und viele Antworten bekommen....

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&id=364410&pid=2400223&bid=9

Lieben Gruß,
Nina mit Luca *24.12.05
http://www.luca.beep.de

5

Hallo!

Meine FA hat mich gleich schon bei meinem ersten Besuch nach der Geburt unseres Räubers vorgewart, dass "frau" solange sie still nur schwer "feucht" wird. Muss aber leider zugeben, dass wir es noch nicht ausprobiert haben ;-)!!!

Lg

6

Hallo !

Völlig normal ! Nur keine Sorge.

Ich war vor 1 1/2 Wochen bei meinem FA zur Rputine und er fragte mich ob alles ok sei und ob ich Schmerzen beim Verkehr hätte ... wo er das nun ansprach, mir wär's auch zu peinlich gewesen ihn zu fragen ... also sagte ich "Ja." und er erklärte mir das es die Hormone sind ... die sind noch immer in Aufruhr.
Die Hormone sorgen für diesen Gleitfilm in der Scheide und da die nach einer Geburt, ob so oder so (hatte einen KS) etwas brauchen um wieder in Einklang zu kommen, kann es etwas weh tun.

LG, Mara

7

Hallo,
wo, wenn nicht hier kann man über solche Sachen reden, ist doch nicht peinlich:-)

Also bei mir hat es in den ersten Wochen nach dem Wochenbett auch total weh getan, da ging erst mal nix:-(.
Wir haben aber immer mal wieder "rumprobiert", und jetzt 4 Monate nach der Geburt hab ich zum ersten Mal wieder richtig Spaß am #sex gehabt:-)

Hab ein bisschen Geduld, so ne Geburt ist einfach ne Wahnsinns-Angelegenheit, das heilt halt net so schnell.

Hab übrigens die Frage hier schon öfter gelesen, es kam dann schon auch mal *Gleitmittel* #hicks als Vorschlag (warum eigentlich #hicks????)

Also, ich wünsch dir nen verständnisvollen und liebevollen Süßen und irgendwann bzw. bald wieder Spaß ;-)

Corre + Taija, die auf jeden Fall noch ein Geschwisterchen kriegt!

Top Diskussionen anzeigen