OSNABRÜCKERINNEN Wer hat Erfahrungen mit dem Marienhospital ???

Hey ich nochmal...
muss nochmal nerven habe mich so gut wie für das Marienhospital entschieden werde auch noch hingehen und mich vor ort informieren ich möchte aber auch gerne von euch hören welche erfahrungen ihr im Marienhospital gemacht habt und wie es mit dem rooming-in aussieht das ist mir schon relativ wichtig.
Also Mädels ran an die Tastatur und erzählt mal :-D
#liebdrueck danke im vorraus Eva

1

Hallo Eva !
Ich habe zwar nicht im Marienhospital entbunden , aber Lukas wurde da mit 7 Wochen operiert (Leistenbruch)
Ich muß sagen das es mir da sehr gut gefallen hat.
Nur kann ich dir leider nichts zu dem Kreißsaal sagen.

Entbunden habe ich im Franziskus Hospital. Ich hatte da auch schon GVK,die Hebamme vom Kurs hatte ich auch zur Nachsorge (die ist einfach total lieb) und zur Rückbildung war ich auch da,wieder bei der selben Hebamme !
Jetzt machen wir auch im Franziskus zum zweiten Mal Babyschwimmen.

LG Kati+Lukas 30.03.2005

2

hi eva

also marienhospital gefällt mir überhaupt nicht.
ich wollte unbedingt zum finkenhügel, da sind die hebammen und ärzte einfach am lockersten und haben wirklich ahnung wenns drauf ankommt.

ich hatte mich dann aber für meine hebi entschieden und ne beleggeburt war nur in greven möglich.

hat dir jetzt auch nicht so weiter geholfen......#kratz

lg

jana+nils

3

Hallo Eva,

ich habe zwar nicht im MHO entbunden, sondern im Klinikum, aber das MHO steht dem Klinikum inzwischen nichts mehr nach. Das sagt selbst meine Hebamme (die arbeitet im Klinikum).

Das MHO ist sogar, soweit ich weiß, im Falle eines nötigen Intensivstation-Aufenthaltes etwas besser ausgestattet. Wenn Du allerdings eine Wassergeburt machen möchtest, solltest Du ins Klinikum gehen, im MHO ist das nämlich nicht möglich. Ich glaube, das sind auch schon die einzigen Unterschiede.

Rooming-In ist natürlich selbstverständlich. Und auch sonst ist das MHO im Bezug auf die Entbindung und dem "Drumherum" recht modern.

LG
Saskia

4

Hi Eva...


ich habe,zwar auch nicht im marienhospital entbunden...

ich habe meine beiden im franziskushospital harderberg bekommen:-D...und sowas von super zu frieden mit den ärzten und hebammen gewesen...

der Kreissaal und die Zimmer sehen nicht sooo nach Krankenhaus aus...grins...eher wie kinderzimmer...lach...zimmer waren immer zwei Bettzimmer und in der mitte war der Wickeltisch:::SO BRAUCHTE MAN NICHT IMMER ÜBERN FLUR LAUFEN...GRINS...und Nachts kannst Du Dein Kind auch ins SÄUGLINGSZIMMER bringen,wenn Du NACHTS NOCH DEINE ruhe brauchst.:-D

ps.ich bin 8monat ss und würde soooofort wieder zum harderberg gehn,nur leider lebe ich jetzt unten in Bayern.

lg diana und viel glück und freude mit deiner ss und später mit baby




5

Hallo

also ich habe das erste Kind im Klinikum vor 2 Jahren und das zweite jetzt im Januar im Marienhospital entbunden. Und ich würde immer wieder ins MHO gehen, die Zimmer sind zwar eng ( 3-Bett-Zimmer), aber das Personal ist so super. Die kommen sofort wenn was ist, kümmern sich um einen und man hat immer eine zuständige Schwester, bzw. Säuglingsschwester. Das war echt super.
Im Klinikum habe ich schon unter der Geburt "Scheisse" erlebt und ich hatte eine Bettnachbarin die im Klinikum angestellt ist,aber im MHO entbunden hat. Das sagt doch eigentlich alles oder???

Hoffentlich konnte ich dir ein wenig weiterhelfen

Devi

Top Diskussionen anzeigen