fühle mich so unvorbereitet, @ hausgeburtsmütter u.a.

hallo mädels,
erst mal eine runde#tasse

mein "problem" bezieht sich auf die babyvorbereitung, geburt, wochenbett und die erste zeit mit den kindern u dem neugeborenen.
wir planen einen hausgeburt (hatten wir schon bei den großen kindern). unserer to-do-liste unserer hebi ist abgearbeitet. wir haben kleidung in gr. 50/56 - 62/68 in neutral, mädel u jungensachen, da wir das geschlecht nicht kennen. wir haben uns gestern auf namen geeinigt. unser familienstammbuch liegt griffbereit, die eltergeldanträge soweit wie mögl. ausgefüllt u kopien sind gemacht. kliniktasche gibt es nicht (falls der worst case eintritt, ist mir schnuppe was ich anhab o wie ich aussehe, ganz ehrlich). elternzeitanträge usw beim ag alles unter dach u fach. beistellbett ist aufgebaut, kiwa und tt bereit, mit den ärzten halbwegs alles für u2 und fersenblutennahme geregelt. eine überraschungskiste für die großen kinder eingerichtet (zeitüberbrückung beim stillen), für betreuung ist wärend der geburt gesorgt, essensvorräte angelegt.
oh mein gott. ich fühle mich trotz allem unvorbereitet und könnte den ganzen tag hibbeln u räumen, wenn nicht immer die übungswehen dazwischen kämen.

fällt euch noch was ein? alles was ringsum mit einem baby zu tun hat?

helft mir mal
vg

1

Windeln? #schein

Eine CD mit Entspannungsmusik für Dich? :-p

2

hab ich.

musik brauch ich keine.

trotzdem danke

6

Ich meine Musik für JETZT, weil du so hibbelig bist :-p

Bei allen meinen Kindern gingen die Wehen los, während ich Entspannungsmusik hörte und meditierte #schein

3

Hallo,

ich finde, dass du schon super vorbereitet bist! So organisiert war und bin ich nicht - obwohl ich eine Liste am Kühlschrank habe mit Dingen, die ich noch besorgen muss ;-)

An deiner Stelle würde ich noch mal etwas Zeit nur für dich einplanen und den Rest Rest sein lassen #herzlich

Viele Grüße,
Carolin

4

Hallo matsel,

mir fällt mehr Gelassenheit ein;-)

Welche Alternative würde es geben, wenn du irgendetwas vergessen hättest? Sehr viele...

Als mein 1.Kind (HG) geboren wurde, war ich auch sehr raschelig, weil ich das Bedürfnis hatte meiner Hebamme einen ordentlichen Arbeitsplatz zu übergeben.
Bei meinem 3.Kind (HG) war ich wesentlich gelassener -zwar auch ordentlich und sauber-aber ich wußte von Alternativen.

Alles Gute,

belala

5

kleine Snacks für Dich für zwischendurch (Wehen) gerichtet, bzw. bereit gelegt?

Mir scheint, nachdem, was ich bisher selbst über Hausgeburten gelernt habe, dass Du mehr als perfekt vorbereitet bist.

7

"kliniktasche gibt es nicht (falls der worst case eintritt, ist mir schnuppe was ich anhab o wie ich aussehe, ganz ehrlich)."

So dachte ich auch und was meinst du wie schnell die Tasche gepackt ist, wenn es doch ins KH geht. Mein Süßer ist durch die Wohnung gehechtet wie von der Terantel gestochen und ich konnt ihm nicht helfen. Habe im KH nicht wirklich was vermißt, außer die Sachen für das Baby, die sogar tip top bereit lagen!! #rofl

Man möchte aber schließlich nicht davon ausgehen, daß die Geburt im KH endet.

Alles Gute für die Geburt!

LG

8

Ich schlager vor: geh ins kino, mach dir noch paar nette tage.....jeden tag was besonderes machen.

So habe ich es gemacht, als ich nur noch wehen hatte die rein gar nichts bewirkten.

Lg dani

Top Diskussionen anzeigen