Nahtloser übergang wochenfluss-periode

Halli hallo,

Habe vor 5 wochen entbunden, dachte der wochenfluss geht dem Ende zu, aber seit einigen Tagen ist er wieder richtig rot und viel mehr als zuletzt. Es riecht nichts komisch und schmerzen hab ich soweit keine außer hin und wieder sehr leichtes Ziehen. War das bei jemanden von euch auvh so? Hab angst dass es an was anderem liegen könnte, achja ich. Stille- jedoch nicht voll!

1

Hallo

Bei mir ging es nach beiden geburten von dem wochenfluss zur mens ohne pause dazwischen.

ich habe beide kinder voll gestillt.

wer stillt ist nicht automatitsch länger von der mens verschont.
eine freundin von mir hat 4 monate lange gestillt, aber ihre periode hat sie erst8 monate ,nach dem sie aufgehört hat zu stillen, bekommen.

ich habe meinen sohn 8 monate lang voll gestillt und habe meine mens nach 6 wochen bekommen, die kleine habe ich 7 monate voll gestillt und habe die mens nach 4 wochen bekommen.

lg nana

2

War nach der Geburt meines Mittleren so. War etwa bei 3 1/2 Wochen nach der Geburt, der Wochenfluss fing gerade an weniger und bräunlich zu werden. Dann aber plötzlich von einem auf den anderen Tag wieder Unmengen an rotem Blut.

Meine erste Befürchtung war, dass irgendwas wieder aufgegangen ist. Bin dann deswegen auch zum Gyn, und der bestätigte mir dann aber, dass das die erste Mens sei. Ist halt gleich vom Wochenfluss darin übergegangen. Habe damals aber auch nicht gestillt.

4-5 Tage später war dann auch Schluss mit Blut.

3

Ja,bei mir kam drei Wochen nach Entbindung die Mens,als ich noch Wochenfluss hatte.Habe nicht gestillt.

Top Diskussionen anzeigen