was schenkt man Hebamme/Ärzten?

Schenkt ihr überhaupt was?

Also ich hatte gedacht, dass ich meiner normalen Frauenärztin auf jeden Fall was schenke, evtl. "nur" einen Strauss Blumen und ne Karte und den Arzthelferinnen Schoki.

Dann wollte ich den Leuten im Krankenhaus noch was schenken, also Wochenbettstation. Was ist mit der Hebamme, die meinen Sohn holt? Auch was oder dem "Kreissaalteam" allgemein was?

Und der Nachsorgehebamme?

Wem schenkt ihr was, oder ist das unnötig?

1

Hallo,

mein FA hat nix bekommen - wir hatten nicht unbedingt das beste Verhältnis.

Das Team vom Kreißsaal und die Stationsschwestern haben jeweils die größte Merci-Packung bekommen, die mein Mann auftreiben konnte. Und das kam wirklich gut an, denn viele haben nichts als Dank geschenkt. Ich denke auch, dass Geld für die Kaffee-Kasse oft gut ankommt, aber bei uns haben die Schwestern ihre Kaffeekasse damit aufgebessert, dass der Partner für einen kleinen Obolus morgens und abends dort essen durfte.

Meine jetzige Frauenärztin und ihr Praxisteam bekommen dieses Mal auch was. Ich werde aber etwas für alle besorgen und nicht zwischen Ärztin und Helferin unterscheiden, da alle ganz toll sind.

Viele Grüße,
Carolin

2

hallo,
also so "anonymen" personen, die ich nur wenige male sehe, würde ich pers. nichts schenken. ggf mal ein päckchen kaffee o schoki. bei jemanden der mich lange zeit begleitet hat ist das was anderes. die firma willowtree bietet tolle dinge an, damit habe ich pers. sher gute erfahrug gemacht.
lg

7

hallo!

ich muß jetzt einfach mal danke für die empfehlung von willowtree sagen! ich hab dort heute eine SO schöne figur für meine frauenärztin erstanden! (die mutter mit dem kind auf dem arm).. ich finde diese figur absolut rührend..
meine ärztin ist auch ein sehr ruhiger und liebevoller mensch, da wird sie die hoffentlich genauso schön finden!
dann werd ich dazu eine geburtskarte legen mit foto und den daten meiner kleinen.. und ein paar naschsachen und kaffee für den rest der praxis :-)

für meine hebamme hab ich ein buch gekauft über geburten und babys in verschiedenen ländern.. ein großer bildband (ich hab den namen vergessen, hab es vor ein paar tagen erst bestellt)..

der klink hab ich nichts mitgebracht.. aber ich war da auch nur so kurz und hab die schwestern usw wenig gesehen..

ich hätte gern der hebamme und der hebammenschülerin, die bei der geburt dabei waren, was mitgebracht.. aber ich hab sie gar nicht mehr gesehen.. doch direkt nach der geburt hab ich mich nochmal bedankt und hab ihnen gesagt, was mir besonders gut gefallen hat und daß ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt habe.. ich glaube, vor allem die hebammenschülerin war gerührt, weil sie (hoffentlich) gemerkt hat, daß das sehr von herzen kam. aber die zwei waren auch klasse und mir eine super stütze!

liebe grüße!
becci81

3

Hebamme und FÄ haben die Karte zu Geburt bekommen. Sonst nichts. Ist immerhin ihre Arbeit und sie werden dafür bezahlt. Ich schenke der Frau die mir die Brötchen verkauft oder meinem Zahnarzt ja auch nichts ;)

8

Ich finde ja, es ist etwas anderes ob ich brötchen kaufen gehe bei einer verkäuferin oder ob eine hebi oder fa mein kind holt.... das kann man wohl nicht vergleichen.

10

Wie gesagt, es ist ihr Job und sie werden dafür bezahlt. Also auch wieder alles eine Sache des Geldes. Das verdient finde ich keine Belohnung.

Etwas anderes wäre es, wenn ich das Gefühl hätte über die üblichen Leistungen hinaus sehr gut behandelt worden zu sein. Aber davon ist hier mal nicht auszugehen.

Und ganz ehrlich? Wer schenkt bitte einem Notarzt etwas? Oder einem popligem Chirurgen? Oder einem Zahnarzt (und ja, die können wirklich Leben retten indem sie durch gute Zahnpflege vor Herzinfarkten schützen)? Oder all den anderen Menschen, die unser oder das Leben unserer Kinder retten könnten im Fall der Fälle.

4

Hallo,

also meine Hebamme bekam ein personalisiertes Geburtenbuch. :-) Es ist sooo toll geworden, das ich es am liebsten selbst behalten hätte. ;-) Natürlich kann ich damit nix anfangen.

Hab es hier bestellt http://www.buchigel.com/geburtenbuecher/index.php sie war schnell mit der Bearbeitung und ihre Arbeit war nicht zu toppen!:-D

P.S. Das Geburtenbuch kam bei meiner Hebamme suuuuper an!

Lg Tine mit Jean-Lennox#verliebt und Jayla-Zazou#verliebt

5

Die Hebamme, die uns bei der Geburt begleitet hat, war auch nochmal zur Nachsorge da.

Da haben wir dann ein Foto von ihr mit unserer Tochter gemacht. Das haben wir ausgedruckt und eine packung Merci oder sowas dazu geschenkt.

Sie hat sich gefreut.

Dem Praxisteam haben wir auch eine Packung Merci geschenkt, soweit ich mich erinnere.

Und so haben wir es auch wieder vor bei Kind Nummer 2.

6

Hallo,

meine Frauenärztin hat eine Wand mit Kinderbildern, da habe ich eben auch eine Karte dafür abgegeben.

Meine Hebamme, die nur die Nachsorge (und die Kurse) gemacht habe, habe ich von Weleda was und etwas Schokolade geschenkt, sie hat von Weleda immer so geschwärmt.

Der Wochenbettstation und dem Kreißsaalteam haben wir je Kaffee und Geld geschenkt.

Grüße

9

Meine Tante und mein Onkel kamen an meinem Entlassungstag, da mein Onkel Bäcker ist hab ich ihn gebeten 2 Torten mitzubringen, die hat er ganz toll verziert und drauf geschrieben Vielen Dank für die liebe Betreuung, da haben wir eine den Schwestern auf Station und eine dem Kreissaalteam geschenkt, dazu 10 Euro für die Kaffeekasse und die haben sich riesig gefreut und gemeint das wäre mal was ganz besonderes.
Dem Praxisteam werde ich beim Nachsorgetermin auch etwas mitnehmen weis aber noch nicht was.
Meine Vor- und Nachsorge Hebamme bekommt einen Thermengutschein für einen Tag inklusive einer Massage, ihr Mann hat mir verraten das sie sowas liebt und sich darüber mit Sicherheit freut.

11

Habe nichts geschenkt, die Leute machen ihren Job, genauso wie meine Top-Kinderärztin, Physiotherapeutin und unser Orthopäde, denen ich sehr dankbar bin!

Wenn ich den allen was schenken würde...

LG

12

Ich werde meiner Nachsorgehebamme eine Erdbeertorte backen, da ich weiß, dass sie backen hasst.

Top Diskussionen anzeigen