milcheinschuss- schmerzen

Hallo ihr lieben,

Letzte Nacht hatte ich den milcheinschuss. Nun ist mein Busen gefühlt auf das 10fache angeschwollen, ist heiß, hart und tut weh. Könnt ihr mir Tipps geben, was ich gegen die schmerzen und den Druck machen könnte? Ich kühle mit kalten waschlappen, massiere leicht von aussen nach innen und versuche, meine kleine so oft wie möglich anzulegen- leider trinkt sie aber keine 2liter, sodass der Druck weg wäre ;-)

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

Vielen dank im voraus!
Tine mit merle <3

1

was helfen kann ist vorm stillen Brust anwärmen, nach dem Stillen kühlen, ausstreichen, aber nur solange bis der schlimmste Druck weg ist, mit Baby in die Badewanne und da stillen, kühlen mit Quark oder Kohlblättern aber in erster Linie abwarten. In eine paar Tagen ist es vorbei. Man muß nur eben ein bißchen aufpassen dass nicht gleich der erste MIlchstau draus wird

2

Super, danke! Dann werde ich jetzt mir einen quarkumschlag anfangen :-)

3

Lass beim stillen die zweite Seite immer mitlaufen...

Kohl, Quark und Salbei sollte man nicht so schnell anwenden, rede doch nochmal mit deiner Hebamme, was du da am besten machen kannst...

Denn nur zuschnell ist die Milch weg.

Deswegen andere Seite mit laufen lassen und auch ein wenig mit ausstreichen...

Und vor allem deine Hebi kontaktieren...

4

Hallo! #winke

Oh, da kann ich mich auch noch gut dran erinnern!#schwitz
Meine Brust war so voll, dass mein Zwerg die Brustwarze nicht festhalten konnte und sie dadurch auch nicht entleert wurde.

Meine Hebi sagte damals: vor dem Stillen erwärmen (warmer, nasser Waschlappen), damit die Milch leichter fließt, und nach dem Stillen kühlen (Quark, gekühlte Kohlblätter oder was auch immer im Kühlfach ist ;-)). Wenn der Druck zu stark ist ausstreichen - aber wirklich nur, bis der Druck weg ist - und davor wärmen, danach kühlen.

Wenn du deine Kleine so oft wie möglich anlegst, obwohl sie nicht hungrig ist, regst du die Milchproduktion noch mehr an. Mir wurde gesagt, ich soll dann besser ausstreichen.

Und bevor es zu schlimm wird, frag doch einfach mal deine Nachsorge-Hebi.

VG,
stef

5

Huhu,
Ich hatte vor 1 Woche Milcheinschuss und weiß es noch ganz genau. Total unangenehm, aber bei mir war es nach 2 Tagen vorbei.
Ich habe nach jedem Stillen Coolpacks draufgelegt.

Top Diskussionen anzeigen