Nur knappe 2 Wochen Wochenfluss?

Hallo!

Nach meiner 2. Geburt war der Wochenfluss auch recht schnell wieder weg, sodass ich diesmal nicht ganz überrascht bin... Allerdings kommt es mir diesmal noch viel weniger vor. Ist es möglich, dass der Wochenfluss nach rund 10 Tagen fast weg ist? Die Hebamme hat mir letzte Woche schon Rückbildungstee verordnet, ich lege mich gelegentlich auf den Bauch und mache mir eine Wärmflasche. Bauchschmerzen habe ich auch keine. Trotzdem frage ich mich, ob das noch normal ist. Eigentlich heißt es ja, dass er 4-6 Wochen bleibt und recht stark sein sollte...
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG Astrid

1

Würde ich abklären lassen. Ruf deine Hebi noch heute an und schilder ihr deine Probleme. Könnte ggf. ein sog. Lochial-Stau sein. Sie kann dir helfen, dass alles wieder in "Fluss" kommt.

2

Die Hebamme weiß ja davon. Hat aber nichts weiter unternommen. Was sollte sie denn tun, sofern dieser Stau vorliegt? Wie wird das festgestellt?

3

Die Hebamme kann fühlen in wie weit deine Gebärmutter sich schon wieder zurück gebildet hat und schickt dich ggf. zum Ultraschall zum FA. Nur der kann einen wirklichen Wochenflussstau feststellen und würde bei BEdarf den MuMu manuell nochmal dehnen #zitter

#winke

4

Wenn es ein Kaiserschnitt war,dann ist der Wochenfluss sowieso schnell weg.Die Hebamme hätte sicher gesagt,wenn die Gebärmutter beim Abtasten noch zu groß war und dadurch der Fluss gebremst wäre.Kannst sie ja beim nächsten Besuch drauf ansprechen

Top Diskussionen anzeigen