Ambulante Entbindung

Hallo liebe Schon-Mamis und werdenden Mamis,

bin seit einiger Zeit stille Mitleserin. Im Juli 2012 erwarte ich mein 1. Kind.
Heute war ich in einer Klinik zum Tag der offenen Tür und wurde mit vielen Eindrücken überhäuft. Irgendwie tendiere ich immer mehr zu einer ambulanten Entbindung (sofern es keine Komplikationen gibt).

Nun stellt sich mir die Frage, was ich denn alles beachten muss?

Hebammensprechstunde von dieser Klinik habe ich im Juni, da werde ich sicher auch Nachfragen. Eine Nachsorgehebamme habe ich auch, die weiß aber noch nichts von meinem/unseren Vorhaben, möchte sie dann am Montag anrufen.

Was ich brauche, ist ein Kinderarzt für die U2 - klar.
Wie ist das jetzt mit dem Guthrie-Test? Wie wurde das bei euch nach der Gesetzesänderung gehandhabt? Also wenn ich an einem Freitag entbinde, kann ich schlecht zum KiA. Der bei uns auch keine Hausbesuche macht.
Geburtsurkunde bekomme ich dann geschickt? Das ist doch der Antrag zur Gebrutsanmeldung, den man schon im voraus am besten ausfüllt und dann im Krankenhaus abgibt?
Welche Formalitäten sind denn wichtig??

Puh, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll :-)
Bin für alle Hinweise, Informationen dankbar.

Danke für´s Lesen.

Liebe Grüße
sommermami2012 mit Bauchzwerg 27+6

1

Bei uns brauchten wir auch noch einen Ohren-Arzt, der den Hörtest durchführt. Und wenn mit den Guthrie-Test der Stoffwechseltest gemeint ist, kannst du mal deine Hebamme fragen, ob die ihn evtl. auch macht, meine hätte ihn gemacht, wenn auch Ambulant-Entbunden hätte (gab leider Komplikationen, deswegen musste ich länger bleiben#aerger)

2

Also du brauchst auf jeden Fall eine Nachsorgehebamme. Dann einen Kinderarzt für die U2. Dafür hast du ja vom 3. bis 10. Lebenstag Zeit. Einige Ärzte machen dafür Hausbesuche. Aber eben nicht alle.

Den Stoffwechseltest kann deine Hebamme machen. Aber die braucht eine ärztliche Vollmacht, dass sie das machen darf. Also entweder muss dir das der Kinderarzt im Krankenhaus noch ausstellen, oder du musst dir das vor der Geburt noch von deinem Kinderarzt holen.

Dann brauchst du vom Krankenhaus/Kinderarzt eine Bescheinigung, dass du ambulant entbunden hast. Das ist für den Hörtest, dass die das mit der Kasse abrechnen können. Den Hörtest kannst du bis zu 4 Wochen nach der Geburt machen. Ist also auch nicht sooooooo eilig.

Vielleicht kannst du den Hörtest auch im Krankenhaus machen, in dem du entbindest. Einige Häuser bieten das auch bei ambulanten Entbindungen an. Denn nicht jeder Ohrenarzt hat so ein Gerät.

3

Hallo!

Ich habe die letzten beiden Male ambulant entbunden, etwas anderes käme für mich gar nicht mehr infrage... zuhause ist es einfach so viel gemütlicher und ruhiger als im KH!

Eine Nachsorgehebamme solltest du dann aber auf jeden Fall haben. Die kann auch den Guthrie-Test durchführen, das ist gar kein Problem. Der Kinderarzt kann dir hierfür einen Zettel mitgeben, mit dem du zustimmst, dass die Hebamme auch über die Ergebnisse des Stoffwechseltests informiert werden darf. Das ist aber echt keine große Sache, der Zettel sollte eben zum Zeitpunkt des Tests da sein.

Die U2 macht dann der Kinderarzt am 3.-10. Lebenstag. Ich glaube die Toleranz geht sogar bis zum 14. Lebenstag. Viele machen hierfür auch einen Hausbesuch, sodass ihr keinen Stress habt.

Außerdem müsst ihr euch um das Hörscreening kümmern und ggf. um den Herzultraschall, wenn der bei euch angeboten wird.

Das sind hier so die Dinge, die bei einem längeren KH-Aufenthalt automatisch gemacht werden.

Die Anmeldung beim Standesamt hat hier das KH erledigt. Wir mussten nur ein Formular unterschreiben und das Stammbuch vorlegen. Die Geburtsurkunden konnten wir dann nach einer Woche abholen.

Das werden sie dir dann schon alles erklären! :-)

LG Astrid

4

Danke für die Informationen.
Ist also an sich gar nicht so umständlich.
Der evtl. KiA macht bei uns sogar auch Hörtest, HerzUS, usw. muss halt noch erfragen, ob der im Sommer nicht gerade Urlaub macht.
Nachsorgehebi ist da. WIe ihr schreibt, scheint das ja auch nicht so problematisch mit dem Guthrie-Test zu sein. Werde sie Montag anrufen.
Und die Formalitäten bekommen wir auch geregelt.

Ganz schön spannende Zeit :-) Bin gespannt, wie alles wird. Aufregung steigt :-)

Top Diskussionen anzeigen