Wassereinlagerungen nach Geburt

Hallo Ihr Lieben.

Hatte während der Schwangerschaft leichte Wassereinlagerungen nur in den Händen. Am 17.12. habe ich meine Tochter entbunden und heute stelle ich fest, ich habe immer noch totale Wassereinlagerungen in den Händen und auch noch in den Füssen. Ich dachte immer, nach der Geburt ist das vorbei. Aber warum bekomme ich das erst nach der Geburt?

1

Hi,

ist ganz normal. Mein Ehering hat erst so nach 9 Wochen wieder gepasst.

LG

Isabel

2

Leider liest man überall nur von Wassereinlagerungen während der Schwangerschaft, aber kaum einer weiß, dass es nach der Geburt meist erst noch schlimmer wird.
Mir sind nach der ersten Geburt die Füße so angeschwollen, dass man überhaupt kein Gelenk mehr erkannt hat und es tat auch richtig weh. Nach ein paar Wochen war der Spuk dann glücklicherweise vorbei.

3

Hallo

Ich hatte auch Wassereinlagerungen in der SS ,vorallem in Füßen und Beinen ,aber auch in den Händen und im Gesicht.Also nicht zu knapp.
Dem entsprechend hat es auch etwas gedauert bis ,dass ganze Wasser wieder draußen war, ungefähr ein bis zwei Wochen.
Du hast ja erst vor 5 Tagen entbunden.
l.g.Anja

4

Hallo,

das wusste ich auch nicht, dass man nach der Geburt auch noch vermehrt Wassereinlagerungen haben kann.
Ich dachte auch schon, dass ich alles los sei, weil ich 7 Tage nach der Geburt 13 kg weniger an Gewicht hatte! Hab dann auch total optimistisch probiert meinen Ehering anzuziehen, aber das kann man vergessen :-( allerdings hab ich halt auch noch 5-6 kg mehr als vorher drauf, d.h. ich dachte erst an das noch erhöhte Gewicht, aber jetzt wo du das schreibst ... *seufz* aber IRGENDWANN gehen sie wieder weg ... ich bin mal wieder optimistisch :-D

#winke

5

Ich hatte schon seit der 15ssw Wasser in den Füßen und man sah seitdem kam noch normale Konturen. Nach einem KS am 13.12. bin 2 Tage später regelrecht "zugelaufen". Mehr als in der Schwangerschaft! Ich war unglaublich erschrocken denn ich wußte auch nicht das es nach Geburt noch passieren kann.

Jetzt nach 2 Wochen ist alles vorbei. Zum Glück!

Alles Gute euch beiden! ;-)

Top Diskussionen anzeigen