Kaiserschnitt und duschen?

Hallo Mädels!

Auf mich wartet ja morgen ein geplanter Kaiserschnitt und jetzt wollte ich mal fragen wie das ist mit dem duschen danach? Wie lang muss ich warten bis ich wieder darf? Ich weiß, ist vielleicht eine blöde Frage, aber sie beschäftigt mich... :-p

Danke für eure Antworten!#winke

Lg,
Melli mit Noah (KS-1)#verliebt

1

Huhu!

Bei meinem ersten Kind habe ich am 3. Tag nach dem KS geduscht, bei dem zweiten konnte ich schon an Tag 2 unter die Dusche hüpfen.Naja das ist nun schon übertrieben, die ersten Male habe ich im Sitzen geduscht #hicks Aber es war definitiv ein RIESEN Erlebnis!

Alles Gute!

2

Ich hab ca 10 Stunden nach meinem KS geduscht, halt sobald der Katheter raus war

3

Das klingt ja nicht ganz so dramatisch, gottseidank! :-) Wie wird das mit der Wunde gemacht? Bekommt man da einen wasserfesten Schutz oder duscht man da einfach drüber (*autsch*)?

4

Im Gegenteil, mir wurde sogar der Rat gegeben dass ich mit dem Wasser das Pflaster einweichen und so sanft abloesen kann - was auch wunderbar funktionierte. Danach brauchte ich kein Pflaster mehr, die Wunde war ja eh geklammert.

Ich hab mir allerdings immer ne Wochenbettmatratze als Polster davor gelegt, damit der Schluepferrand nicht einschneiden konnte,

6

Das ist ja toll! Hab mir gedacht da kommt richtig dick Verband drauf! #hicks

weitere Kommentare laden
5

Ich habe bei beiden KS sofort geduscht, nachdem ich wieder laufen konnte. Das war beim ersten nach 6 Stunden (spinale Anästhesie) und beim zweiten nach 18 Stunden (Vollnarkose). Die Narbe ist kein Problem, da ist ein Pflaster drauf, das Wasser abkann. Es geht eher um den Kreislauf, ob der schon fit genug ist.

7

Das klingt gut mit den 6 Stunden! :-) Will nämlich nach so einer OP nicht lang mit dem ganzen Desinfektionszeug etc. am Bauch rumliegen und schwitzen (in den Zimmern ist es ja immer mächtig heiß)! :-)

Danke für deine Antwort!#blume

Top Diskussionen anzeigen