Geburtskarte mit Nachname?

Hallo Ihr Lieben,

auch ich halte bald meinen kleinen Sohn in den Armen, er soll am 27.12. kommen, von mir aus darf er aber auch gerne etwas frueher :-)

Nun bin ich gerade dabei, mir ueber die Geburtskarte Gedanken zu machen und frage mich, ob der Nachname des Kindes auch mit drauf muss. Mein Lebensgefaehrte und ich sind nicht verheiratet, tragen dementsprechend verschiedene Nachnamen, und das Kind wird meinen Nachnamen tragen.

Unten auf der Karte stehen dann mein kompletter Name und der meines Freundes. Dadurch weiss dann aber ja niemand, wie das Kind nun mit Nachnamen heisst.

Was meint Ihr?

LG,
Betty (37. SSW)

1

ich hab weder unsere nachnamen mit drauf noch ihren ... gefragt hat auch keiner ... nur das standesamt ;-)

lg
me

2

klingt voll und nach ziehmlich viel text bei so vielen namen -- ich würd die eure namen weglassen -- kurz kommt gut! und der Absender steht hinten auf dem Briefumschlag ;)
-- das Foto zählt ja und die Daten/Grösse/Gewicht...

überlegt euch mal, ob ihr es nicht schlichter machen wollt - kommt ja auch drauf an, wie udn was ihr so gestalten wollt -- ich find nur, - vornedrauf erschlägt viel text einfach nur...

auf unser ersten karte war julian vollbild mit einem Birkenstamm abgebildet und seitlich stand hochkant "unser Stammhalter" -- udn unten klein Name+Nachname/Gewicht/grösse

bei Nora stand unten "Julian hat eine neue Hand zum halten" -- und seitlich klein Name+Nachname+Daten von Nora.

viele Grüße und viel Spass beim Gestalten ... (kleiner Tip: schreibt jetzt schon die Briefumschläge/Adressen, die ihr schon sicher wisst, -- das ist ne heidenarbeit udn braucht viel zeit, die man oft anfangs mit baby selten hat ...

#winke Tanja

3

Danke fuer die Tips!

Wir wollen auch eine ganz schlichte Karte machen. Einfach eine dunkelblaue Klappkarte mit ovalem Passepartout. Da kommt dann ein Foto des Kleinen rein, also quasi vorne drauf. Und drinnen ein Einlegeblatt mit einem Einzeiler ("Es gibt Momente, die kann man nicht in Worte fassen, nur fuehlen...") Als Motiv ein gelber Stern, weil es auch ein Weihnachtbaby wird, bzw. in der Weihnachtszeit geboren wird.
Darunter kommt dann der Name des Kindes mit den dazugehoerigen Angaben.
Dann nur noch der Satz "Wir sind unendlich gluecklich" und unsere Namen.

Mehr soll nicht drauf.

4

schau mal, solche nehmen viele meiner "Mamas"
http://www.babysmile24.de/shop/geburtskarten.html

LG katrin
Babyfotografin

Top Diskussionen anzeigen