2 Geburt nach über 7Jahren

Hallo,


bin zwar erst in der 27SSW mache mir aber schon so meine Gedanken wie die 2 Geburt nach über 7Jahren Zeitabstand wird?#augen
Gilt man dann wieder als Erstgebärende?????
Hat jemand auch so einen grossen Altersunterschied,wie war bei euch die 2 Geburt?#gruebel


lg petra#winke

1

Hallo,

ich hab sogar 11 Jahre dazwischen;-)
Meine große war aber KS und diesmal spontan da gilt man sowieso als Erstgebärende.

lg doreen

2

Ne- du bist und bleibst 2. Gebärende und kannst durchaus genauso schnell das Kind bekommen wie eine Frau, die nach 1 Jahr das 2. bekommt.

LG

Gabi

3

Wieso solltest du als Erstgebärende gelten? Habe im Mai auch nach 7 Jahren und einem Monat mein zweites Kind zur Welt gebracht. Die Geburt ging recht zügig, knapp 2 Stunden.

Also, alles Gute für dich und deinen Zwergie#winke#winke#winke

4

Hi,

habe nach 7,5 Jahren mein 2. Kind bekommen. Die Geburt hat von der ersten Wehe bis zum ersten Schrei;-) 10 Std. gedauert bei 38+0. Mein Großer kam bei 38+2 und die Geburt hat 16 Std. gedauert.

Lg

5

Hallo Petra,

also bei mir lagen gut 6 Jahre dazwischen.

Und die zweite Geburt ging um einiges schneller als die erste #huepf

LG

Karen

6

Hallo Petra,

bei mir lagen 11 Jahre dazwischen. Von der ersten wehe bis zur Geburt waren es 4 Stunden. Ich hatte mich aber auch auf etwas länger eingestellt. So war es kurz aber heftig und hinterher so schööööön.

Mach dich nicht verrückt und lass es auf dich zukommen.

LG Jeannette

7

Hallo,
bei mir sind zwischen den 2ten. und 3ten. Geburten liegen 17 Jahren :-p

meine 3te Geburt hat 4 stunden gedauert, genau wie meine 2te Geburt.

lg lilli

8

Hallo,
Du hast ja schon einmal geboren und ich würde Dich auch nach 7 Jahren nicht als Erstgebärende einstufen, denn die schonmalige Öffnung des Muttermundes, die Wehen , die Deine Gebärmutter schon einmal produziert hat ist ja alles noch "vorhanden". Dennoch ist es so, dass jede Geburt, jede Schwangerschaft anders ist. Ich erlebe viele Frauen, die nach der länger zurückliegenden ersten Geburt gut und schnell gebären. Wichtig ist auch hier die Vorbereitung. Besuche einen Kurs, nimm Kontakt zu einer Hebamme auf und besprich auch mit ihr Deine Gedanken um die erste Geburt.
Versuch Dich zu entspannen, nimm viel Kontakt zu Deinem Baby auf und genieße die Zeit des Schwangerseins.
Liebe Grüße
Gabi (Hebamme)

Top Diskussionen anzeigen