Dammriss-Frust

Hallo!

So langsam bin ich echt am verzweifeln...

Am 02.01.2010 kam unsere Tochter auf die Welt. Da wir einen Geburtsstillstand hatten, mußte per Saugglocke nachgeholfen werden, sodaß ich einen Dammriss 2. Grades hatte, der wohl recht franselig gerissen ist. Der Arzt hat 45 Minuten genäht, um alles zu schließen.

Nachdem ich im Krankenhaus gar nicht so viele Probleme hatte und sogar relativ gut sitzen konnte, machen sich nun immer wieder Zipperlein bemerkbar.

Zum einen War ich letzte Woche Samstag nochmal im Krankenhaus, da es sich so entzündet anfühlte... Leider habe ich im Inneren der Scheide eine kleine Tasche, die sich entzündet hatte, sodaß ich Antibiotika bekam. Die Entzündung scheint nun raus zu sein, dafür bin ich sowohl im Scheiden- als auch im Afterbereich wund....
Zudem blute ich immer wieder leicht, wenn ich Stuhlgang habe. Ist das nach 3 Wochen normal?

Kann ich irgendwas gegen das Wundsein tun?

Meine Hebi ist jemand, der am liebsten nichts macht, aber so langsam kriege ich echt nen Koller... Es muß doch irgendwann mal gut werden, oder?!

Habt ihr vielleicht Tipps für mich?

Lieben Gruß und schönen Sonntag!

Love

1

Das muss es, ja. Und wenn sich eine Fistel gebildet hat, würde ICH das nochmal versorgen lassen. Denn wenn es dann gut heilt, hast du nach 1-2 Tagen Ruhe.

2

hi --

bis du sicher, dass das blut von der Narbe herkommt und nicht von hämorhoiden? also von der narbe sollte nix mehr kommen, -- ausser eben die enzündung ist nicht abgeheilt, dann bräuchtest du aber wohl eher ne spezialsalbe oder?

ansonsten kann ich dir deumavan-natur salbe aus der apo empfehlen, -- die ist wirklich toll -- sie hilft auch später bei trockenen schleimhäuten durchs stillen und inzwischen mach ich die auf jede schramme drauf ...

lass so gut es geht, wenn du mal aufm sofa sitzt, luft dran --

alles gute
tanja

3

Danke für die Tipps.

Wegen der Blutung bin ich mir nicht sicher, woher es kommt. Hat meine Hebi auch noch nie kontrolliert.

Sie kann auch die gebildete Tasche nicht kontrollieren, da sie innenliegend ist. Da müßte ich dann eher zum Gyn.

Bin aber auch damit unzufrieden, da ich am liebsten weiter ins Krankenhaus würde. Die haben es schließlich genäht und auch die Entzündung behnadelt. Wenn ich damit nun zu meinem Gyn gehe, hat der vielleicht wieder eine andere Meinung.
Dafür ist die Krankenhaus-Versorgung halt immer nur eine Notfall-Versorgung. Da kriege ich dann medikamente, aber keiner sagt mir, wie lang ich sie nehmen soll und ob ich mir ein neues Rezept vom Hausarzt geben lassen muß, um weiterzubehandeln....


Alles etwas unbefriedigend.....

Nach der Salbe schau ich auf jeden Fall mal. Habe mir bisher die Wundcreme meiner Tochter von Weleda "geliehen"... #hicks

Fühle mich irgendwie weder von der Hebi noch von sonst irgendwem richtig gut betreut.... :-(

Schönen Sonntag!

Love

4

Hallo Love,

hatte auch so ein Problem , nach Dammschnitt. Die Nachsorge Hebi meinte es durch das Telefon beurteilen zu können und fand es normal, daß es nach einer Woche wieder etwas aufgerissen war. Jedesmal wenn Druck drauf kam, fing es auch wieder richtig tropfend an zu bluten.

Schliesslich, nach 3 Wochen bin ich doch nochmal zu dem Gyn, der auch geschnitten hatte und es stellte sich heraus, daß im Schnittbereich "wildes Fleisch" wuchs. Es wurde verödet, tat im Vergleich zu den Schmerzen die es sowieso verursachte nicht weh, und nach 3 Tagen war es komplett dicht.

Finde deinen Gedanken richtig, dort noch mal draufschauen zu lassen, wo es versorgt wurde. Ansonsten werden Sitzbäder mit Eichenrinde empfohlen, ob es hilft weiß ich nicht.

Unangenehme Sache, trotzdem, Kopf hoch, es geht vorbei!

Lieke

5

Hallo,

bei mir ist es schon etwas her aber ich hatte auch damal einen Damriss 3 Grades. Im Kh wurde gar nichts gemacht erst von meiner Hebamme bekam ich "Tanolact" (das gibts in der Apotheke). Das sind kleine Beutel mit Pulver womit man ein Sitzbad machen kann!
Einfach nur ein bisschen lauwarmes Wasser in die Wanne lassen und nen halben Beutel rein von dem Zeug (Ist eichenrindenextrakt) und dann 3 - 5 Minuten reinsetzen! Als ich das machte wurde es von Tag zu Tag besser aber es dauerte schon ein paar Wochen bis ich wieder ganz fit war.
LG
Nan

Top Diskussionen anzeigen