Steißbeinschmerzen - Osteopath?

Ich hatte schon während der Schwangerschaft beim Sitzen und Aufstehen Schmerzen am Steißbein. Leider sind sie nach der Geburt nicht verschwunden. Ich muss dazu sage, dass es auch eher eine schwere Geburt (4170g, erst Sterngucker, drehte sich dann aber doch noch richtig, Geburtsstillstand, dann Saugglocke) war.
Hat eine von euch in so einem Fall Erfahrungen mit einem Osteopathen?

1

Hallo
Ich bin in der 20. ssw und hab auch Probleme mit dem Steissbein. Erfahrungen mit einem Osteopathen hab ich noch nicht gemacht, aber gehört, dass er erfolgsversprechend sein soll. Oder aber du erkundigst dich mal bei einem Chiropraktiker, die sollen bei solchen Beschwerden auch gut helfen. Ansonsten würde ich mal das homöopathische Mittel Hypericum perforatum versuchen, das soll bei Steissbeinschmerzen gut helfen.

Gute Besserung!

worshippy

2

Danke!
Ich werde für meinen Kleinen eh in nächster Zeit mal einen Termin bei einem Osteopathen machen, da kann ich ihn ja gleich wegen meinem Steißbein fragen.

Top Diskussionen anzeigen