Schmerzmittel gegen starke Nachwehen..

Hallo,

was habt ihr genommen?Ich habe Paracetamol und Ibuprofen im Haus,bin aber unschlüssig,was besser ist.


Vielen Dank im Voraus,
Katta

1

Falls du stillen solltest dann nimm Paracetamol. Aber du darfst auch buscopan nehmen. Hab im moment das gleiche Problem.

Lg Julia mit Lars *26.06.2007 und Leonie *19.11.2009

2

Trotz stillen durfte ich auch Ibu nehmen.
Das ist auch das einzige was mir geholfen hat.

3

#kratz Nachwehen? #kratz

so was hab ich überhaupt nicht gehabt

7

ich bin mir sicher, dass du nachwehen hattest. sonst wäre deine gebär,,utter nämlich noch so groß wie vor der geburt.

Möglich, dass sie für dich nicht schmerzhaft waren :-)

8

hehe;-), die werden von kind zu kind stärker. bei henri hatte ich null schmerzen, bei pekka habe ich die ersten vier tage bei jedem stillen mit tränen in den augen da gesessen, so weh hat es getan (da sind die nämlich besonders schmerzhaft)

*lg*

4

Habe auch mit starken Nachwehen zu kämpfen.Mir hilft nur Ibu (stille aber nicht)

Liebe Grüsse

Natalie

5

Ich habe damals gestillt bzw. abgepumpt und bekam im KH die ersten Tage Voltaren-Zäpfchen gegen die Nachwehen. Haben super geholfen.

6

also meine hebamme hat mir ein schmerzmittel gegeben irgendwas mit gloria oder so ähnlich frag doch deine hebamme das kannst du auch nehmen wenn du stillst

9

Hab grad auch auf ne neuere ähnliche Frage geantwortet, dort kannst du genauer nachlesen, wenns dir zuspricht: Schüssler Salz Nr 7

Top Diskussionen anzeigen