Extreme Probleme mit Dammnaht

Hallo,

ich habe vor 12 Tagen entbunden und es musste ziemlich arg geschnitten werden. Jetzt, nach 12 Tagen kann ich immer noch nicht sitzen und laufen geht auch fast gar nicht. An zwei Stellen ist es steinhart. Hat jemand Tipps bzw. Erfahrungen für mich? Es ist echt der Horror!!!
Vielen Dank

1

Damit solltest Du zum FA gehen. Evtl. ist es eine Entzündung, die behandelt werden sollte.

Viele Grüße
Sandra

2

Geh zum FA und laß nachsehen, ob die Naht o.k. ist. Ich habe Traumeelsalbe genommen und das war super.

LG

3

Hallo,

habe vor 7 Wochen entbunden und auch noch immer Probleme.
Die harten Stellen könnten innerliche Blutergüsse sein, hatte ich auch. Zum Glück ist das inzwischen weg und tut auch nicht mehr weh. Ich habe mir Eiskompressen darauf gelegt, zB vorm einschlafen oder wenn ich liegend gestillt habe.
So ein Ziehen in den Oberschenkel hinein habe ich jetzt auch noch, ist aber, denke ich normal, schliesslich wird je nachdem auch in den Muskel geschnitten. Ich fürchte, du brauchst noch etwas Geduld!

Gute Besserung!

Lieke

4

Hallo,

Ich bin bei der Geburt gerissen.
Meine Naht tat auch noch ziemlich lange weh. Auch die Untersuchung beim Frauemarzt war fast nicht möglich vor Schmerzen.

Ich musste noch einmal nach 6 Wochen operiert werden weil die Narbe nicht richtig verheilt war und ständig unter Spannung stand. Das Gewebe wurde entfernt und neu zusammengenäht.

Geh mal zu Deinem Frauenarzt und lass das checken. Jetzt ist alles O.K. und die Narbe tut nicht mehr weh.
Manchmal kann auch noch ein Faden da sein der sich nicht gelöst hat und unter Spannung steht. Der wird dann einfach entfernt.

Kopf hoch! Auch das geht bald vorbei!

Gute Besserung!

6

Hallo,

ich hatte das auch - wie alt ist dein Kind.

Ich hatte auch diesen wahnsinnigen Spannungsschmerz. jedesmal dachte ich da sticht jemand mit nadeln rein. wurde mit traumelsalbe besser aber hatte 1 jahr probleme damit.

5

Ja, ab zum Arzt. Wenn alles soweit ok ist,also ohne Entzündung oder so kannst Du zur Beschleunigung der Heilung Arnika Globuli nehmen und Sitzbäder mit Eichenrinde machen.Das hat bei mir gut geholfen.
Gute Besserung Anja

7

Hi du,

also ich würde auch zum arzt gehen.

Ich hatte extreme spannungsschmerzen damals. Bei der nachuntersuchung (12 Wochen) dachte ich die ärztin sticht mit tausend nadeln in die naht. Bekam dann eine Salbe mit der es langsam besser wurde. hatte aber über ein Jahr lang Probleme und Schmerzen damit.

Wünsche dir alles gute und gute schnelle Besserung.

8

hallo ich habe am 24.08.2009 entbunden dies ist mein zweites kind das erste kam per ks zur welt und ich konnte normal entbinden bin aber geschnitten wurden jetzt aber zu deiner frage zurück ich hatte das selbe fast 5 wochen lang nicht sitzen schmerzen brennen und dieses harte an der narbe habe nach 2wochen aber schon in kamillenbad gebadet von penaten das is sehr gut und heute habe ich fast nichts mehr die narbe ist wunderbar weich geworden

Lg heartbaby



heartbaby mit #baby 27mon und #baby 12wochen

Top Diskussionen anzeigen