Plazenta Praevia * an alle die es hatten bitte schreibt mir*

bin nun in der 17 ssw und mein arzt sagte meine Plazenta ist 3/4 ueber dem Muttermund und sie glaubt nicht das es sich noch aendern wird und das ich einen KS bekommen werde. Alles gut und recht aber ich hab totale Panik davor das ich Lebensbedrohliche Blutungen bekomm und ich alleine daheim bin mit meinen 2 kleinen kindern. Ich hab schon soviel im Internet gelesen und ueberall steht das mit den Blutungen weil die Plazenta sich dann loesen tut .
Waer hatte eine Plazenta Praevia bis zum ende und kann mir berichten wie es war bis zur Geburt .
Vielen Dank

Sue

1

Hallo Sue!
Wahrscheinlich wird sich die Placenta praevia nicht ändern, wenn der MM so vollkommen überdeckt ist....aber eine Chance gibt es immer!!
Und lass Dich nicht verrückt machen!!! Ich habe schon so einige Frauen mit Blutungen betreut, die bei Wehenbeginn auftraten. Diese sind seltenst lebensbedrohlich, es sei denn, Du wartest ab. Notfalls rufst Du den Rettungswagen und nimmst Deine Kinder mit...es blutet meist nicht sofort wie aus dem Wasserhahn....
Gruß Hebamme Nette

3

Hm das ist das erste mal das ich gehört habe das es in der SSw sich nicht mehr ändern kann und das von einer Hebamme?

5

Hm....wenn alle sagen, daß es sich ändern kann (wie ich ja auch), dann ist doch alles gesagt, oder?

2

Also meine Plazenta lag in der 17. Woche auch noch vor dem Muttermund und die wurde noch "hochgezogen". Ich weiß dass noch so genau weil ich mich auch sorgte aber mein FA meinte dass sich das sicher noch ändert. Ich würde erstmal noch etwas abwarten. Du hast ja noch etwas Zeit und das nächste mal beim FA kannst du ja sehen ob sie sich etwas weiter nach oben (bei mir Richtung Bauch) gezogen hat.

Bei Blutungen bitte IMMER zum FA. Eine Plazentaablösung kann immer passieren und hat nix mit der Lage zu tun. Mein FA sagte z. Bsp. auch so um die Zeit rum dass ich bei einem Sturz sofort kommen solle.

Normalerweise passiert aber garnix außer dass sie das Baby dann per KS holen und man läuft dann auch nicht von jetzt auf gleich aus. Im Falle des Falles klemmst du deine Kinder unter den Arm und fährst in die Klinik. In den wenigen Minuten wird weder dir noch dem Baby etwas passieren.

LG Nicole

4

Hallo Sue
also in der SSW ist es finde ich unverantwortlich dir schon so eine Panik zu machen
Normal sagt man bis zur 24 SSW kann sich da alles noch ändern und danach wäre es Glück
Bei mir hat sich die Plazenta in der 32 SSW noch komplett vom MM verzogen und das obwohl ich eine PP Totalis hatte
Du solltest bei Blutungen schon vorsichtig sein und in einem KH abklären lassen
Schon dich ein wenig mehr als sonst aber mehr kannst Du nicht tun
Alles Gute
Lg Eve

Top Diskussionen anzeigen