Rizinusöl(Wehencocktail) ???

Hallo Ihr Lieben

ich darf mir morgen ein Rizinuscocktail machen und einnehmen weil ich nun schon 12 tage über Termin bin.
Wer hat damit Erfahrung und wie war es? Weil wenn er nicht wirkt krieg ich Montag Einleitung ;-(
Muss da irgendwie Pfirsichsaft,milch und sekt mit reinmischen.....und dann kanns halt sein das ich auch ne stunde auf dem klo sitz und mein Darm sich entleert.....uih uih
Danke Mel

1

Kenne das ohne Milch! Aber geholfen hat es bei mir damals nicht....

LG Samy

2

Hallo Mel!
Da es sich um eine Einleitung handelt, sollte auch ein CTG geschrieben werden, um nach Deinem Kind zu schauen. Am besten rufst Du mal Deine Hebamme an, ob sie morgen bei Dir für ein CTG und die Zutaten vorbeikommt...
Viel Glück!! Gruß Hebamme Nette

3

Hallo,

ich bin nach 10 Tagen überm ET ins KH gegangen und die haben mich da behalten.

Mein Körper war gegen alles resistent. Wehencocktail + Wehengel habe ich 2-3 mal bekommen. Die Portionen sind gewachsen, vom Pinnchen bis zum großen Glas.
Ergebnis: Nichts! Kein Durchfall, keine Wehen.

Bei mir wurde dann 14 Tage nach dem Et die Fruchtblase manuell gesprengt und dann habe ich wehenfördernde MEdikamente per Tropf bekommen. Nach 10 Stunden tat sich immer noch nichts, so dass ein Kaiserschnitt gemacht wurde.

Das haben die Ärzte und Hebammen auch noch nicht erlebt, dass jemand gegen alles resistent ist.

Alles Gute!

4

Hallo,
ich habe den Rizinuscocktail im KH bei ET+3 bekommen.
Das war ein echt leckerer Mix (mein Mann hat sogar probiert!) aus Aprikosensaft, Rizinusöl und Sekt.
Erst hat es gar nicht gewirkt, aber dann 5 Std später hatte ich direkt sehr starke Wehen, MuMu war plötzlich schon 5 cm auf und Baby wurde innerhalb 8 Std geboren.
Ich war froh, dass es gewirkt hat, denn eine Einleitung mit Tablette wollte ich wirklich nicht...

LG
Minimaus mit Baby fast 6 Monate alt

5

Hallo Mel,

du sollst den zu Hause trinken ? Womöglich noch alleine? Da würde ich noch mal nachfragen. Da muß doch eine Überwachung stattfinden.

Ich habe einen Cocktail zur Einleitung bei ET+8 bekommen. War aber dafür im Krankenhaus und es wurde alle 2 Stunden ein CTG geschrieben. Der Cocktail war eine Mischung aus Rizinusöl, Pfirsichsaft, gehackten Mandeln und noch irgendetwas, was ich vergessen habe. Es war eine große Karaffe voll, die ich möglichst zügig trinken sollte. Dieses dickflüssige Zeug schmeckte widerlich, aber man weiß ja wofür man es macht.

Habe den Cocktail morgens um 9.00 Uhr runtergewürgt, den ganzen tag gar nichts gemerkt, so daß ich eigentlich schon geglaubt hatte, dass der Cocktail nicht gewirkt hatte. Bin dann um 20.00 Uhr ins Bett und um 22.00 Uhr bin ich mit starken Wehen aufgewacht. Um 00.14 Uhr war mein Sonnenschein dann auf der Welt.

Ich weiß natürlich nicht, ob es nicht auch ohne Cocktail losgegangen wäre, weil ich einen "geburtsreifen Befund" hatte, aber ich sag einfach mal, dass mir der Cocktail gute Dienste geleistet hat.

Ich wünsche dir eine schöne Geburt und alles Gute #liebdrueck#pro

Liebe Grüße

Schnulli75

6

Mir hat das damals gut geholfen! Getrunken, aber auf dem Klo war ich nicht.... und ein paar Stunden später ging es los und das Baby kam! Also einnehmen und wenig später gehts los!
Alles gute!#baby

7

hallo mel!

ich hab das zeug bei beiden kids genommen und jeweils keine 24h später meine beiden süßen im arm gehabt!!!

du bekommst, wenn der cocktail wirkt, wehen und dann gehts halt los...kann da nix besonderes sagen...essen solltest halt net so viel wegen dem öl #hicks

ich hab da rein: 4cl öl, 2cl schnaps, 200ml milch und kakaopulver (weil ich milch pur zum k*** finde)...bei saft hab ich die erfahrung gemacht, dass es trotz shaken immer absetzt und ich hab dann das pure öl erstmal getrunken und das war mehr als widerlich!

viel glück!

glg

Top Diskussionen anzeigen