Dammschnitt/Dammnaht bitte Antworten...

hallo

ich habe vor 10 tagen spontan entbunden, wurde am damm geschnitten und genäht...
bei mir hat sich heute schon der erste faden gelöst, ist das normal???
dauert das normalerweise nicht länger???
habe schon irgendwie angst dass es wieder aufgeht #zitter

desweiteren habe ich mich untenrum zwar noch nicht genau angesehen, aber ein wenig habe ich gesehen, die gute dame hat mir glaube ich eine kleine falte eingenäht...

muss ich den ärzten bescheid geben???
ich meine, ich möchte ja nicht immer eine falte da unten haben :-[

danke für eure antworten
lg chrissy

1

hallo,

ich wurd auch geschnitten und genäht und ich glaube mich zu erinnern, das bei mir auch nach ca. 10 tagen der faden weg war.
hast du eine nachsorgehebamme? die kannst du doch fragen. die guckt doch bestimmt auch nach der naht.

liebe grüße sota

2

Hallo,

ich wurde auch geschnitten und anschließend genäht. Habe die ersten Fäden schon im Krankenhaus verloren und laut Arzt ist das vollkommen ok.

Deine Sorge um die "Falte" kann ich auch gut verstehen. Fühlte sich bei mir auch so an und laut meiner Hebamme, lag auch nicht alles sofort schön an. Das hat sich aber nach 4 Wochen geregelt und die "Falte" ist weg und alles ist gut verheilt.

Wenn Du Dir aber unsicher bist wegen der Nähte und der "Falte" frag am besten Deine Hebi (sofern Du eine hast) oder Deinen FA!

LG schnecke1176

3

Man wird immer mit selbstauflösenden Fäden genäht. Diese fangen an sich ab den 9/10Tag aufzulösen. Einige brauchen auch etwas länger.

Für solche Fragen ist Deine Nachsorgehebamme zuständig. Sie schaut sich auch die Naht an und entfernt wenn notwendig auch Fädchen.

Hasenfloh09

Top Diskussionen anzeigen